Airport Media Award

Temporeich – Porsche und Tennis-Team siegen im April

- Den Monatsgewinn des Airport Media Awards tragen Porsche und die Damen-Tennismannschaft Porsche Team Deutschland davon. Sie erhalten den von der Initiative Airport Media ausgelobten Preis für die gemeinsame „Höchstleistungs“-Kampagne am Flughafen Stuttgart. von Thomas Kletschke

Mit Tempo können Porsche und das DTB-Team punkten (Foto: IAM)

Mit Tempo können Porsche und das DTB-Team punkten (Foto: IAM)

Jede Menge PS und treffsichere Aufschläge: Gemeinsam haben die Tennisspielerinnen des Deutschen Tennis-Bunds (DTB) und der Porsche Carrera 911 unter anderem den zielgerichteten Einsatz von Tempo und Geschwindigkeit. Mit ihrem Kampagnenmotiv am Stuttgarter Flughafen präsentiert die Panama Werbeagentur diese Gemeinsamkeit des legendären Sportwagens und der erfolgreichen deutschen Damentennis-Mannschaft. Die Idee dahinter: das erfolgreiche Sponsorship „Porsche und Porsche Team Deutschland“ spannend in Szene zu setzen. Ein Veranstaltungshinweis auf den Fed Cup By BNP Paribas und den Porsche Tennis Grand Prix waren ebenfalls Teil der Kampagne, die vom 01. bis 30. April lief.

Im Ankunftsterminal des Flughafens platziert, sorgt das 30 Meter lange Plakat für Aufmerksamkeit und lädt die ankommenden Fluggäste zu einem Ausflug in die Welt des Sports ein. Es stellt die Höchstgeschwindigkeit des Porsche Carrera 911 der kombinierten Aufschlaggeschwindigkeit des deutschen Tennis-Teams gegenüber und macht den Betrachter neugierig auf eine ungewöhnliche Verbindung – die mit der Headline „Höchstleistung serienmäßig“ aufgelöst wird.

Die DTB-Spielerinnen sind Teil des Kampagnenmotivs (Foto: IAM)

Die DTB-Spielerinnen sind Teil des Kampagnenmotivs (Foto: IAM)

Juror  war Alexander Duphorn, CEO des Schweizer TV-Vermarkters Goldbach Media. Duphorn überzeugte besonders das Spiel mit den Attributen und die Verbindung zwischen Mensch und Maschine: „Die Kampagne begeistert sofort mit gelernten unverwechselbaren Markenzeichen, wie das Heck des 911ers, und regt im nächsten Moment das Hineinversetzen in einen sportlichen Sprint auf über 300 km/h an. Das kann nur die inspirierende Marketingidee, diese Performance mit menschlicher Teamleistung zu toppen, steigern. Verbunden mit der Personifizierung des Porsche Team Deutschland, schafft es einen positiven Markentransfer und setzt Imageattribute für Team, Sport, Sponsor und Turnier.“

Schlusslicht nach 30 Metern Plakat: das Heck des Porsche Carrera 911 (Foto: IAM)

Schlusslicht nach 30 Metern Plakat: das Heck des Porsche Carrera 911 (Foto: IAM)

Der Airport Media Award, den die Initiative Airport Media für die kreativste Werbung an Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vergibt, wird monatlich von einem Entscheider aus Marketing oder Medien aus allen Bewerbungen des Monats gekürt. Agenturen und Werbe-treibende können kreative Kampagnen online einreichen. Einsendeschluss ist immer das Ende des jeweiligen Folgemonats. Für den Mai ist dies der 30. Juni 2012. Juror für den Mai Stephan Hansen ist seit 2009 kaufmännischer Leiter und Einzelprokurist bei der RIMOWA GmbH.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.