Wegeleitung

Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach setzt auf netvico

- Besucher und Patienten der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach profitieren nun von einem digitalen Informations- und Wegeleitsystem der Stuttgarter netvico GmbH. Das Konzept stammt von der Agentur Friedsam & Gemein GmbH. von Thomas Kletschke

Erhielt ein netvico-Wegeleitsystem: Klinik in Andernach (Foto: Angelika Grossmann)

Erhielt ein netvico-Wegeleitsystem: Klinik in Andernach (Foto: Angelika Grossmann)

Früher informierten sich Besucher des Zentrums für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie an den Aushängen im Glaskasten – jetzt übernimmt ein aktives, horizontal eingebautes, 52 Zoll großes Touch-Display die Info-Weitergabe. Über eine klare und einfach bedienbare Menüführung – im Corporate Design der Fachklinik – erhält man alle wichtigen Informationen rund um Stationen und Häuser, Besucher- und Patientenservice, Fachrichtungen und Ansprechpartner. Die Wege zu den verschiedenen Fachbereichen und Einrichtungen werden dabei durch Animationen visualisiert, was die Verständlichkeit der Lagepläne erhöht.

Auch im inneren Eingangsbereich des Klinikums bringt eine 46 Zoll-Touch-Stele von netvico die Besucher und Patienten nun klar und sicher ans Ziel. Ein zusätzliches Plus: Die Inhalte lassen sich jederzeit einfach austauschen und aktualisieren. Das Klinikzentrum setzt damit jetzt auf die Vorteile von Digital Signage im Gesundheitssektor wie höhere Aufmerksamkeit, gezielte Information und beste Anpassungsfähigkeit.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.