Werbeforschung

Deutsche Markteinführung von Nielsen TV Brand Effect

- Nielsen führt seinen Dienst Nielsen TV Brand Effect nun auch in Europa und Asien ein. Werbungtreibende können damit Verbraucherreaktionen auf TV-Werbung und Cross Media-Kampagnen in Echtzeit verfolgen. Nielsen TV Brand Effect ist jetzt in China und Deutschland verfügbar. Weitere Markteinführungen sind für Ende 2012 geplant. von Thomas Kletschke

Nielsen startet in Deutschland jetzt seinen Dienst Nielsen TV Brand Effect

Nielsen startet in Deutschland jetzt seinen Dienst Nielsen TV Brand Effect

Die im Zusammenhang mit Wirkung beziehungsweise Resonanz eines TV-Werbespots gelieferten Messgrößen ermöglichen Optimierungen während oder nach Abschluss einer Kampagne. Der internationale Launch von Nielsen TV Brand Effect ist die jüngste Initiative von Nielsen, um Reichweite, Resonanz und Reaktion auf spezifische Werbeaktionen oder breiter angelegte Cross-Media-Kampagnen noch besser zu verstehen. Nach der Markteinführung in den USA und UK bietet die internationale Expansion von Nielsen TV Brand Effect Werbungtreibenden zusätzliche Einblicke in die marktspezifische Leistung ihrer kreativen Elemente und Platzierungen, da konsistente Messwerte zu jedem Markt geliefert werden, versprechen die Werbeforscher.

Nielsen TV Brand Effect befragt einmalig Zuschauer, die die Möglichkeit hatten, einen TV-Spot zu sehen, um die Erinnerung an den Spot mit der Wirkung sowie einstellungsbezogenen Messdaten zu vergleichen. Dazu gehören General Recall, Brand Recall, Message Recall, Likeability und Kaufabsicht (Purchase Interest Shift) sowie generelle Messdaten. Performancezusammenfassungen überwachen die Leistung über die Dauer der Kampagne hinweg. Damit ist es Werbungtreibenden möglich, ihre Kampagnen anzupassen, um ihre Investitionen bestmöglich zu optimieren und strategische Planungsentscheidungen treffen zu können.

In den USA arbeitet Nielsen TV Brand Effect mit Nielsen Online Brand Effect zusammen, um die Wirkung eines Spots sowohl Online als auch im TV verfolgen zu können. Beide Services ergänzen Nielsens medienübergreifende Kampagnenbewertung, die Nielsen Online Campaign Ratings wirksam einsetzt, um eine nie da gewesene und stetig zunehmende Messung von Reichweite, Frequenz und GRP für TV- und Internetwerbung anzubieten. So wird laut dem Konzern eine Messung integrierter Marketingkampagnen und Marketing Mix Modeling ermöglicht, wodurch die Zusammenhänge zwischen Werbung und Abverkäufen verdeutlicht werden. Eine Vielzahl von Lösungen, die Nielsen für die Werbebranche im Angebot hat, wird 2012 auch auf anderen Märkten eingeführt.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.