Digital Signage

dimedis erweitert kompas für den Kunden HappyBaby

- Mit kompas ShopTV hat dimedis für seinen Kunden HappyBaby eine Digital Signage-Lösung konstruiert, die die Kanäle Online und Ladengeschäft besser verzahnt und Kundenfreundlichkeit und Absatzorientierung kombinert. von Thomas Kletschke

Neuer Ansatz bei dimedis-Software kompas: Die Grenze zwischen Online-Einkauf und Vor-Ort-Beratung wird aufgehoben (Foto: dimedis)

Neuer Ansatz bei dimedis-Software kompas: Die Grenze zwischen Online-Einkauf und Vor-Ort-Beratung wird aufgehoben (Foto: dimedis)

dimedis geht mit dem Babyausstatter HappyBaby neue Wege im Bereich Digital Signage. HappyBaby wird von der baby & family GmbH betrieben, die zur EK/servicegroup gehört, einer der größten Mehrbranchen-Verbundgruppen in den Geschäftsfeldern Living, Comfort, Family und Fashion.

Die Digital Signage-Software kompas von dimedis wird in mehreren HappyBaby-Filialen nicht nur als digitales Werbemedium eingesetzt: Mit der Beratungsfunktion „ShopTV“ kommt zusätzlich ein neuer Aspekt hinzu, der Kosten ersparen und den Vertrieb effektiv unterstützen soll. Die Anwendung ermöglicht eine Kombination des Angebots vor Ort mit der Vielfalt an weiteren Artikeln aus dem dazugehörigen Online-Shop.

Auf Knopfdruck kann der Berater im Geschäft über den kompas-Werbebildschirm auf den Online-Shop von HappyBaby zugreifen. Benötigt wird dazu lediglich eine Funktastatur mit Touchpad. Wenn beispielsweise ein Produkt in einer anderen Farbe als vorhanden gewünscht wird, kann diese alternative Ausführung dem Kunden am Bildschirm präsentiert und das Produkt auch direkt online bestellt werden. So lassen sich Lagerkosten sparen und die benötigte Ausstellungsfläche vor Ort effizient reduzieren. Damit kombiniert die Softwarelösung kompas ShopTV die Vorteile von Ladengeschäft und Online-Shop.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.