Olympiade 2012

Samsung lässt bloggen

- Gemeinsam mit MSN hatte Samsung weltweit nach Bloggern gesucht, die als Samsung Global Blogger von den Spielen in London berichten werden. Nun stehen die 75 Sieger fest. Auch aus Deutschland kommen vier Bloggerinnen und Blogger. Prominente Unterstützung gibt es auch von zwei Stars aus den „Disziplinen“ Kulinarisches und Kicken: Samsung-Markenbotschafter David Beckham und Jamie Oliver. von Thomas Kletschke

David Beckham ist nicht im Bild: das ansonsten zwölfköpfige Team Samsung (Foto: Samsung)

David Beckham ist nicht im Bild: das ansonsten zwölfköpfige Team Samsung (Foto: Samsung)

Samsung wird die ersten Olympischen Spiele unterstützen, die smart und vernetzt sein sollen. Deshalb werden 75 Samsung Global Blogger (SGB) aus 20 Nationen in die britische Hauptstadt reisen, um über die Olympiade zu berichten. Sie waren gemeinsam mit dem Partner MSN aus insgesamt 3000 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt worden. Dabei werden sie auch rund um die Spiele genügend krativen Input erhalten. Die SGBs werden unterschiedlichste Londoner „Schätze“ kennenlernen, darunter Kultur, Mode, Kunst, Entertainment sowie natürlich die Olympischen Spiele 2012.Unter anderem werden sie live bei der Eröffnungs- sowie Schlussfeier sowie bei einer Reihe von sportlichen Olympia-Ereignissen dabei sein und exklusiv Zeit mit einem Sportler ihres jeweiligen Nationalteams verbringen.

Deutschland ist mit drei Bloggerinnen und einem Blogger in London vertreten: Vanessa Kölbl aus Eberbach bei Heidelberg, Anne Hartmann aus Bonn, Jessica Elliott aus Siegen sowie Larsen Marquardt aus Bünde. Die 24-jährige Vanessa Kölbl etwa ist aktive Nutzerin unterschiedlichster sozialer Netzwerke und postet regelmäßig auf ihrem persönlichen Webblog, Twitter-Account und Videoblog. „Ich kann es kaum erwarten, das Abenteuer Olympia mit anderen zu teilen und freue mich ganz besonders darauf, in meinen Berichten von den Olympischen Spielen in London meine Leidenschaft für den Sport, Reisen, das Bloggen und Videobloggen zusammenzubringen“, so Vanessa.

Berichtet aus London: Samsungbloggerin Vanessa (Foto: MSN)

Berichtet aus London: Samsungbloggerin Vanessa (Foto: MSN)

Auch die 23-jährige Anne liebt es, eigene Erfahrungen mit anderen zu teilen. „In meinen Blog-Beiträgen von den Olympischen Spielen möchte ich Menschen aus aller Welt meine ganz eigenen Eindrücke von dem Londoner Weltereignis vermitteln, und das aus einem völlig neuen Blickwinkel. Ich bin mir sicher, dass es mir gelingt, dazu die interessantesten Menschen, Orte und Stories zu finden“, sagt Anne.

(Micro-) Bloggen: Olympia 2012 soll auch kommunikativ neue Maßstäbe setzen

(Micro-) Bloggen: Olympia 2012 soll auch kommunikativ neue Maßstäbe setzen

Prominente Unterstützung gibt es von zwei Stars aus den „Disziplinen“ Kulinarisches und Kicken: Die Samsung Global Blogger-Initiative wird durch den Fußballspieler David Beckham sowie den sozial engagierten Starkoch Jamie Oliver unterstützt, die beide als Samsung Botschafter der Olympischen Sommerspiele 2012 auftreten werden. Sie beteiligen sich am SGB-Programm, um noch mehr Menschen dazu zu motivieren, an dem spannenden Ereignis London 2012 teilzunehmen und ihre Erlebnisse mit anderen zu teilen.

Damit geht Samsung im Sportsponsoring einen neuen Weg, baut aber auf einer langen Tradition auf: Seit Jahrzehnten engagiert sich das Unternehmen als aktiver Sponsor von Amateur- und Profisport-Events. Im Jahr 1988 trat Samsung erstmals bei den Olympischen Spielen in Seoul als lokaler Sponsor in Erscheinung. Seit 1997 fördert das Unternehmen die Olympische Idee aktiv als weltweiter Olympischer Partner im Bereich Wireless Communications. Die Partnerschaft wurde 2006 auf die Paralympischen Spiele und 2010 auf die ersten Olympischen Jugendspiele ausgeweitet. Darüber hinaus ist Samsung auch „Presenting Partner“ des Olympischen Fackellaufs von London 2012.

Als prominente Sportler und Sportlerinnen werben für das zwölfköpfige Team Samsung, das ebenfalls (micro-)bloggt: unter anderem Dreisprung-Medaillengewinner Phillips Idowu, Jon Pollock, britischer Rollstuhlbasketball- Spieler und -Cahmpion, die Radrennfahrerin und Olympiasiegerin Victoria Pendleton und die Reiterin Zara Phillips.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.