Personalie

Schliephake verlässt Mood Media – Schneppendahl übernimmt

- Wechsel in der deutschen Führung von Mood Media: Der bisherige Managing Director Ralf Schliephake hat das Unternehmen nach nur sechs Monaten verlassen. Ab sofort leitet Lutz A. Schneppendahl als Managing Director das Deutschlandgeschäft des Unternehmens. von Thomas Kletschke

Mood Medias neuer Managing Director Lutz Schneppendahl kommt von der ConLead Performance Manager GmbH (Foto: Mood Media) Mood Medias neuer Managing Director Lutz Schneppendahl kommt von der ConLead Performance Manager GmbH (Foto: Mood Media)

Mood Medias neuer Managing Director Lutz Schneppendahl kommt von der ConLead Performance Manager GmbH (Foto: Mood Media))

Die Leitung der Hamburger Dependance der kanadischen Mood Media, erweist sich erneut als schwierige Mission. Nach einem guten halben Jahr wechselt der nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von Instore-Medienlösungen die Führung aus. Ab sofort verantwortet Lutz A. Schneppendahl als Managing Director das Deutschlandgeschäft des Unternehmens. Heiko Wagner-Ehmsen wird als Sales Director den Vertrieb leiten.

Schneppendahl ist seit über 15 Jahren im deutschen Markt tätig. Zuvor arbeitete er als Director für die ConLead Performance Manager GmbH, eine Beratungs-Boutique mit Sitz in Köln. Er verfügt über umfangreiches Wissen in der Optimierung betrieblicher Prozesse und der Restrukturierung. Zudem hat er jahrelange nationale und internationale Managementerfahrung im Marketing und Vertrieb. Sein Vorgänger Ralf Schliephake war zuvor von der Telekom zu Mood Media gewechselt, wo er zuletztbei bei Telekom Out-of-Home Media den Bereich Marketing und Vertrieb geleitet hatte.

Wagner-Ehmsen blickt auf über 14 Jahren Erfahrung im Telekommunikationsmarkt zurück und verfügt über umfangreiche Expertise im Vertrieb, in der Geschäftsentwicklung, im Channel- und Account-Management sowie Marketing- und Produktmanagement. Vor seinem Wechsel zu Mood Media war Wagner-Ehmsen als Head of Sales bei Instore Audience GmbH tätig. Davor arbeitete er als Regional Sales Manager für Telefónica o2 Germany.

Wechselt von der Instore Audience GmbH zu Mood Media: Heiko Wagner-Ehmsen (Foto: Mood Media)

Wechselt von der Instore Audience GmbH zu Mood Media: Heiko Wagner-Ehmsen (Foto: Mood Media)

„Wir freuen uns sehr, dass wir Lutz A. Schneppendahl und Heiko Wagner-Ehmsen an Bord holen konnten”, sagt Claude Nahon, President Mood Media Europe. Die Expertise und derr Führungsstil der beiden sei für das Unternehmen angesichts des schnellen Wachstums sowie für den Ausbau der Industrieführerschaft von Mood Media von großer Bedeutung.

Mood Media ist  Spezialist für Instore-Medien. Mittels Instore-Musik, -TV, und -Radio sowie Duftlösungen schafft das Unternehmen ein sensorischen Kundenerlebnis, um den Verkauf am Point-of-Purchase zu verbessern.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.