Airport Media Award

Juni-Gewinn für das „Sparmäleon“ des BVI

- In den letzten Monaten gewannen schnelle oder sparsame Autos den AMA. Jetzt hat ein Fabelwesen für die Finanzindustrie den Juni-Award geholt – standesgemäß am Airport der deutschen Bankenmetropole. Auftraggeber war der BVI – Bundesverband Investment und Asset Management. von Thomas Kletschke

Der BVI gewinnt den Airport Media Award Juni 2012 (Foto:Martin Leissl/ fischerAppelt furore GmbHx)

Der BVI gewinnt den Airport Media Award Juni 2012 (Foto:Martin Leissl/ fischerAppelt furore GmbHx)

Trifft ein Sparschwein auf ein Chamäleon, ergibt das ein „Sparmäleon“ – ein überdimensionales, blaues Chamäleon mit Sparschwein-Münzschlitz. Reisende am Flughafen Frankfurt konnten von Februar bis Mitte April ein Exemplar dieser neuen Spezies bewundern: Im Rahmen der Kommunikationsinitiative „Investmentfonds. Nur für alle.“ wurde das Sparmäleon vom BVI – Bundesverband Investment und Asset Management im Terminal 1 präsentiert. Dabei wies das aufmerksamkeitsstarke Symbol auf den Weltfondstag am 19. April hin. Zugleich visualisierte es den diesjährigen Themenschwerpunkt „Flexibilität“. Die begleitende Headline „Was das sein soll? Eine gute Gelegenheit, über Fonds nachzudenken“ schaffte den Bezug zur Finanzwelt.

„Das Symbol der Kampagne ist ein echter Blickfang und macht die Passanten neugierig auf die Inhalte der Aktion“, zeigt sich Juror Andreas Prasse, Vorstand Marketing und Vertrieb bei der Wall AG, von der außergewöhnlichen Optik überzeugt. Eine weitere Stärke der Aktion sieht er in der gelungenen Aufbereitung des erklärungsbedürftigen Themas Investmentfonds: „Gerade der spielerische Umgang mit dem eher sperrigen Thema verfehlt seine Wirkung nicht und erklärt den außerordentlichen Erfolg der Kampagne. Es gelingt dem BVI, Investmentfonds sympathisch rüberzubringen und begreifbar darzustellen.“

Der Lohn der Kreativität: über 600.000 Besucherkontakte in nur zwei Wochen – und der AMA-Monatssieg im Juni.
Laut Juror Andreas Prasse bieten Flughäfen das ideale Umfeld für die Umsetzung kreativer Ideen: „Die Passagiere befinden sich dort häufig in einer Wartesituation und sind offen für Anreize von außen. Das ist ein optimaler Ausgangspunkt, um die Kontaktintensität durch außergewöhnliche Out of Home-Umsetzungen weiter zu steigern. All das bringt die Kampagne ‚Investmentfonds. Nur für alle.‘ mit dem Sparmäleon auf den Punkt!“
Das Sparmäleon des BVI war vom 1. Februar bis 19. April 2012 am Flughafen Frankfurt zu sehen. An der Aktion wirkte auch die Hamburger Agentur fischerAppelt, furore mit.

Der Airport Media Award, den die Initiative Airport Media für die kreativste Werbung an Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vergibt, wird monatlich von einem Entscheider aus Marketing oder Medien aus allen Bewerbungen des Monats gekürt. Agenturen und Werbungtreibende können kreative Kampagnen für den Juli hier einreichen. Einsendeschluss ist immer das Ende des jeweiligen Folgemonats. Für den Juli ist  der 31. August 2012 der Stichtag.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.