Personalie

Oliver Seeger wechselt von Tech Data zu iiyama

- Oliver Seeger verstärkt seit Anfang Juli 2012 das Vertriebsteam von iiyama Deutschland als Business Development Manager im Bereich Large Format Display für die Region D- A-CH. Im Herbst 2011 war iiyama mit ersten Large Format-Displays als Anbieter auf dem stark wachsenden Nischenmarkt aufgetreten. Mit der personellen Verstärkung durch Oliver Seeger will  iiyama den Markt der Public Displays und des Digital Signage weiter erschließen – 25 % des eigenen Gesamtumsatzes sollen die Groß-Displays bis Jahresende hereinholen. von Thomas Kletschke

Mit Modellen wie dem Full HD 65-Zöller T6560MTS mit Touchscreen-Funktion sollen ein Viertel der deutschen Umsätze generiert werden (Foto: iiyama)

Mit Modellen wie dem Full HD 65-Zöller T6560MTS mit Touchscreen-Funktion sollen ein Viertel der deutschen Umsätze generiert werden (Foto: iiyama)

Oliver Seeger kommt von Tech Data, wo er in den vergangenen drei Jahren als Business Development Manager ebenfalls verantwortlich war für den Bereich Large Format Displays & Digital Signage Solutions. Der erfahrene Vertriebs- und Marketingexperte besitzt nicht nur ein umfassendes Wissen im Produktmanagement und -Marketing, sondern auch in der Geschäfts- und Strategieentwicklung.

Neuer Business Development Manager für Large Format Displays in D-A-CH: Oliver Seeger (Foto: iiyama)

Neuer Business Development Manager für Large Format Displays in D-A-CH: Oliver Seeger (Foto: iiyama)

Berufliche Stationen der letzten Jahre waren Product- Manager-Tätigkeiten bei Mediacom IT Distribution in Karlsruhe; Wave Computersysteme GmbH in Linden, sowie Arlt Computer Produkte GmbH in Magstadt.

Seegers primäres Aufgabengebiet bei iiyama liegt auf einem profitablen Ausbau des Geschäftsfelds Digital Signage, der Ausweitung der Vertriebsaktivitäten mit Large Format Displays und der Ausdehnung des Netzwerkes von Fachhandelspartnern für iiyama Large Format Displays in der DACH-Region.

Large Format Displays und Digital Signage erobern weiterhin den Alltag, ob als Infoterminal oder Display für die multimediale Ansprache von Verbrauchern direkt am Point of Sale oder am Point of Interest. Einsatzbereiche sind etwa der Einzelhandel, Flughäfen, Bahnhöfe und Messen, öffentliche Einrichtungen und Ämter oder Museen. Experten attestieren dem Markt weiterhin hohe Wachstumsraten. Ziel von iiyama ist es, bis Ende 2012 rund 25 % Gesamtumsatzes in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Large Format Displays zu erzielen.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.