Digital Signage Conference Munich

invidis zeichnet Marktführer aus

- Erstmals erhielten die Besten der Branche einen Preis für ihre Verdienste im vergangenen Jahr. Ermittelt und ausgezeichnet wurden sie durch die invidis consulting GmbH. von Stefanie Schömann-Finck

Die Gewinner des Digital Signage Awards 2012. Mehr Bilder finden Sie in der Galerie (durch Anklicken des Fotos)

Geschäftsführer Florian Rotberg ehrte die Gewinner am Mittwoch, zu Beginn der “6. OVAB Digital Signage Conference Munich”. Urkunden erhielten in fünf Kategorien die jeweils drei Erstplatzierten des invidis Digital Signage-Rankings 2012. Dabei gab es auch Überraschungen. So überrundete etwa der Displayhersteller Samsung seinen langjährigen Konkurrenten NEC. In der Kategorie Software dagegen blieb alles beim Alten: Marktführer ist weiterhin mit Abstand Scala.

Die Gewinner des invidis Digital Signage Award 2012:

Displays
1 – Samsung Electronics GmbH
2 – NEC Display Solutions Europe GmbH
3 – LG Electronics Deutschland GmbH

Software
1 – Scala BV
2 – Grassfish Marketing Technologies GmbH
3 – mdt Medientechnik GmbH

Integrators (Germany)
1 – Telekom Deutschland GmbH / T-Systems International GmbH
2 – xplace GmbH
3 – SEEN MEDIA GmbH

Integrators (Austria)
1 – Panatronic Ges.m.b.H.
2 – Kapsch BusinessCom AG
3 – feratel media technologies GmbH

Integrators (Switzerland)
1 – John Lay Solutions AG
2 – Invertag AG
3 – Habegger AG

Der Digital-Signage-Markt boomt. In 2011 wuchs der Gesamtmarkt in D-A-CH um 27 Prozent auf ein Volumen von rund 420 Millionen Euro. Die genauen Marktzahlen sind im Digital Signage Jahrbuch 2012 erschienen, das im Rahmen der Preisverleihung vorgestellt wurde.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.