Display-Markt USA

Samsung verkauft Cubes und All-in-One Transparent Displays

- Seit kurzem sind Samsungs neue Display-Modelle UD22B und NL22B in den USA erhältlich, die der Hersteller im Juni bei der InfoComm 2012 vorgestellt hatte. Wie Samsung Electronics America Inc. bekanntgab, können die quadratischen Cubes der Serie UD22B sowie nSamsungs erste All-in-One Transparent Displays vom Typ NL22B ab jetzt planmäßig erworben werden. von Thomas Kletschke

97 weitere Displays haben noch Platz- drei nebeneinander geschaltete UD22B-Displays (Foto: Samsung)

97 weitere Displays haben noch Platz- drei nebeneinander geschaltete UD22B-Displays (Foto: Samsung)

Mit den quadratischen Cubes der Reihe UD22B können bis zu 100 Geräte zusammengeschaltet werden. Dadurch lassen sich neue Formen bei der Präsentation umsetzen. Sie sind mit LED Backlits ausgestattet; und sollen so unter anderem besonders energiesparend sein. Als Vergleich gibt Samsung eine Einsparung von 30 % im Vergleich zu Modellen mit CCFL Backlits an. Die Display-Größe beträgt 21,6 Zoll bei einem jeweils 5,5 mm dünnen Rahmen. Als Content Management-Lösung steht die hauseigene MagicInfo-Software zur Verfügung. Weitere technische Daten sind eine Auflösung von 960 x 960 p bei 450 nits.

Im Innern des Samsung NL22B können Produkte spektakulär präsentiert werden (Foto: Samsung)

Im Innern des Samsung NL22B können Produkte spektakulär präsentiert werden (Foto: Samsung)

In den USA hat nun auch der Verkauf des Modells NL22B begonnen. Samsungs erstes All-in-One Transparent Display und als 22-Zöller ausgelegt.  Die Front bildet ein dünnes LCD-Panel. Im Innern können Produkte präsentiert werden, die durch den durchsichtigen Bildschirm des Displays sichtbar bleiben. Die drei verbleibenden Seiten sind aus einem Spezialglas gefertigt. Das Modell NL22B verfügt außerdem über einen eingebauten PC sowie Lautsprecher. Als Auflösung stehen 1680 x 1050 p zur Verfügung.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.