Personalie

Christian Schmalzl wechselt zum Jahresende in den Vorstand der Ströer AG

- Die Ströer Gruppe verstärkt zum Jahresende ihren Vorstand.  Christian Schmalzl wird zukünftig in der Funktion des Chief Operating Officers (COO) die operativen Führungsaufgaben übernehmen.  von Jörg Sailer

Übernimmt zum Jahresende die Position des COO bei Ströer: Christian Schmalzl

Übernimmt zum Jahresende die Position des COO bei Ströer: Christian Schmalzl

Christian Schmalzl kommt von der Münchner Agenturgruppe MediaCom wo er momentan als Worldwide Chief Operations & Investment Director tätig ist. Nach seinem Studium der Politologie, Germanistik und Soziologie begann er bei der Münchner MediaCom und wurde bereits zwei Jahre später zum jüngsten Geschäftsführer der Agenturgruppe befördert. Im Jahr 2007 übernahm er die Verantwortung für das gesamte Deutschlandgeschäft, 2010 wechselte er in seine jetzige Position als COO.

Bei Ströer wird er ab Jahresende die Position des neu geschaffenen, länderübergreifenden COO übernehmen. Udo Müller wird sich laut Ströer neben der Gesamtverantwortung für den Konzern vor allem auf die strategische Geschäftsentwicklung und den Bereich Business Development konzentrieren.

„Ich freue mich sehr darauf, mit Christian Schmalzl einen weiteren Topmanager aus der Mediabranche in mein Vorstandsteam aufnehmen zu können. Ich bin davon überzeugt, dass er unserem Geschäft mit seiner Kompetenz und Erfahrung im internationalen Mediamanagement wichtige Impulse geben wird“, sagt Udo Müller, Vorstandsvorsitzender der Ströer AG.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.