Reseller

itworx-pro übergibt Reseller-Business an Ingram Micro

- Der Digital Signage-Spezialist itworx-pro verlagert sein Reseller-Geschäft an die Ingram Micro Distribution GmbH. Das gesamte Sortiment im Bereich LionDATA Videostreamer und IAdea SMIL-Player können IT-Händler nun bei der Ingram Micro Distribution GmbH beziehen. von Thomas Kletschke

LionDATA Videostreamer und IAdea SMIL-Player jetzt bei Ingram Micro: SMIL-Player II Pro (Foto: itworx-pro)

LionDATA Videostreamer und IAdea SMIL-Player jetzt bei Ingram Micro: SMIL-Player II Pro (Foto: itworx-pro)

Die SMIL-Player werden in Europa in Tausenden von Tankstellen eingesetzt. Videostreamer von LionDATA werden an über 30 europäischen Flughäfen und in mehr als 1000 Stores (etwa in vielen Supermärkten in Deutschland) eingesetzt. Der Digital Signage-Infrastrukturspezialist itworx-pro GmbH stellt sich neu auf und verlagert sein Reseller-Geschäft an die Ingram Micro Distribution GmbH. Dies betrifft das gesamte Produktsortiment im Bereich LionDATA Videostreamer und IAdea SMIL-Player.

Die SMIL-Player und die SMIL-Signboards sind  laut Hersteller die ersten Digital Signage-Mediengeräte der Branche, di die Leistung von HTML5 mit der Interoperabilität von SMIL verbinden und kompatibel zu den meisten führenden Management-Lösungen sind. Eine in den Player eingebaute dedizierte Decoderhardware liefert ein 1080p Full-HD-Videoplayback, gemischt mit den vielfältigen Informationen live aus der Cloud.

Die hochentwickelte HDMI-Konnektivität liefert Video und Stereo-Audio in Full HD mit 1080p digital über ein einziges Kabel. Die Unterstützung der von POPAI, der Normierungsorganisation der Branche, definierten Medienprofile S1 bis S12 vereinfacht die Geräteauswahl und die Inhaltserstellung. Das RTSP Multicast-Streaming ermöglicht ein Videocasting in Stadien und Universitätseinrichtungen in Echtzeit.

Einsatz in der  Mall: LionDATA Digital Signage-Systeme übertragen Bildinhalte über große Distanzen (Foto: itworx-pro)

Einsatz in der Mall: LionDATA Digital Signage-Systeme übertragen Bildinhalte über große Distanzen (Foto: itworx-pro)

Die SMIL-Player und SMIL-Signboards verwenden die neueste Content-Technologie HTML5. Sie wurden für die Wiedergabe einer breiten Palette an dynamischen Digital Signage Informationen am Servicepunkt gebaut. Ein geschulter Web-Entwickler kann Nachrichten, Wetterberichte, Sportergebnisse, Finanzmarktdaten sowie Social Media-Feeds schnell einbinden, um die digitale Anzeige noch aktueller und interessanter zu machen. Die gleiche Technologie ermöglicht das Ziehen von Live-Daten aus einer Backend-Datenbank, um Ankunfts- oder Abfahrtsinformationen für Reisende, den Warteschlangenstatus sowie Management-informationen auf Unternehmensebene anzuzeigen.

Der SMIL-Standard ist die am breitesten unterstützte Digital Signage-Plattform für digitale Anzeigetafeln der Branche; er liefert eine hervorragende neue Hardware und ermöglicht es gleichzeitig, bestehende Managementsoftware weiter zu verwenden. SMIL-Player arbeitet mit führenden Lieferanten von Managementlösungen zusammen, um eine vollständige Serie an verbundenen Digital Signage Appliances bieten zu können; die Geräte umfassen kompakte digitale Komplett-Anzeigetafeln bis hin zu Full-HD-Video- playern mit Blu-ray-Qualität, um die Anforderungen aller Projekte zu erfüllen.

Innovation, Ausfallsicherheit und Robustheit stehen im Mittelpunkt bei den Ingenieuren, die LionDATA-Systeme und deren Features entwickeln. Man möchte nachhaltige Produkte mit Mehrwert und zum Teil einzigartigen, innovativen Features für die Digital-Signage- und IT-Welt anbieten. Die Entwicklung und Produktion der LionDATA-Systeme und -Komponenten erfolgt weltweit auf drei verschiedenen Kontinenten.

Steuerung über UNIX – mit einer Schnittstelle

Basierend auf zahlreichen Kundenwünschen und Projektanfragen hat LionDATA für die Bereiche IT und Digital Signage diverse Produkte vorgestellt und entwickelt. Hochwertige Systeme zur Übertragung von KVM-Signalen, LCD-Konsolen und MSC-Produkten zur Ansteuerung und Kontrolle serieller Devices standen und stehen in diesem Segment im Mittelpunkt. Ferner sind diverse Speziallösungen für kundenspezifische Projekte weltweit realisiert worden. Innovativ ist etwa das LionDATA-AVX-VC-Mediadistributionssystem, das zusätzlich zur seriellen MSC-Kontrolle die Steuerung über UNIX-Rechner bei nur einer seriellen Schnittstelle bietet.

LionDATA-Produkte sind in fast 100 Ländern weltweit erhältlich und werden tausendfach von europäischen, amerikanischen und asiatischen Unternehmen eingesetzt. Die LionDATA-Technologie wird teilweise auch als OEM eingesetzt.

LionDATA-Systeme werden im militärischen Bereich, in Rechenzentren, in der Medizintechnik, der öffentlichen Verwaltung, der Produktion, im Automotive Bereich, in Kontrollräumen und vielen anderen Umgebungen eingesetzt – immer dort, wo es auf höchste Qualität und Ausfallsicherheit der Bildübertragung ankommt.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.