Shop-TV im Immobiliensektor

Engel & Völkers setzt auf Neo Advertising

- Wer – pro Quadratmeter – 35.000 Euro für die Ferienwohnung in Kampens Hobokenweg auf Sylt locker machen möchte, wird als Immobilien-Interessent früher oder später bei Engel & Völkers nach dem passenden neuen Domizil suchen. Auch Verkäufer von Wohneigentum in Core-Lagen setzen auf das Unternehmen. Dabei erwarten die Kunden eine moderne und angemessene Präsentation. Jetzt bietet Neo Advertising 205 Lizenzpartnern von Engel & Völkers in 32 Ländern die Ausstattung ihrer Shops mit Shop- und Windows-TV an. von Thomas Kletschke

Engel & Völkers setzt in 32 Ländern auf Neo-Lösung (Foto: Neo Advertising)

Engel & Völkers setzt in 32 Ländern auf Neo-Lösung (Foto: Neo Advertising)

Neo Advertising, einer der führenden Anbieter von Digital Signage und Instore-TV Lösungen in Europa, und Engel & Völkers, eines der weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment, schließen eine Rahmenvereinbarung.

Engel & Völkers ist in 35 Staaten vertreten, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz. Künftig bietet Neo den lokalen Lizenzpartnern von Engel & Völkers in 32 Ländern (ohne D-A-CH) die Ausstattung ihrer Wohnimmobilien-Shops mit intelligenten Displays an. Zum Umfang des Auftrags gehören 205 Shops; insgesamt hat der Immobilienmakler aktuell über 470 Shops weltweit und 500 vergebene Lizenzen als Franchisegeber.

Die Shops können mit der für den Immobilienspezialisten abgstimmten Lösung versehen werden  (Foto: Neo Advertising)

Die Shops können mit der für den Immobilienspezialisten abgestimmten Lösung versehen werden (Foto: Neo Advertising)

Full HD in der Engel & Völkers-CI

Gezeigt wird in den mit Display-Lösungen veredelten Dependancen ein animiertes Full HD-Programm der hochwertigen lokalen Immobilienangebote sowie Angebote aus dem weltweiten Engel & Völkers-Netzwerk und Informationen im Engel & Völkers CI. Die Displays werden in die Schaufensterauslagen und in die Innenbereiche der Wohnimmobilien-Shops integriert. Mit dieser Maßnahme führt Engel & Völkers seine Shops international in die digitale Zukunft.

Die Solutions Unit von Neo übernimmt als Dienstleister die Bereitstellung der Systeme, das redaktionelle Content Management der Netzwerke sowie Service und Wartung. Die Engel & Völkers-Shops erhalten zusätzlich die Möglichkeit, das Programm über die Software von Neo einfach, intuitiv und per drag&drop selbst zu verwalten.

Boomender Immo-Markt - Engel & Völkers profitiert vom weltweiten Trend zu sachwertorientierten Anlageformen (Foto: Neo Advertising)

Boomender Immo-Markt – Engel & Völkers profitiert vom weltweiten Trend zu sachwertorientierten Anlageformen (Foto: Neo Advertising)

Neo Advertising freut sich über den neuen Kunden aus der Immo-Branche. „Die Ausstattung von über 205 Shops in 32 Ländern ist für uns ein einmaliges Projekt, das wir mit großer Freude angehen“, so Sven C. Jacobi, Geschäftsführer von Neo.

Bei Engel & Völkers möchte man die digitale Kommunikation am PoS mit dem Endkunden vereinfachen und in Echtzeit darstellen. Die Engel & Völkers-Gruppe ist im ersten Halbjahr 2012 weiter deutlich gewachsen. Der Markencourtageumsatz der Wohnimmobilien-Shops und Gewerbebüros erhöhte sich bis Ende Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,7 % auf 104,2 Millionen Euro. Besonders kräftig legten die Wohnimmobilien-Shops im Ausland zu, die ihren Markencourtageumsatz um 20,1 % auf 35,8 Millionen Euro steigerten. Aber auch der deutsche Markt brummt: Mit einem Plus von 4,5 % auf 46,2 Millionen Euro erreichten die mehr als 200 Wohnimmobilien-Shops in Deutschland eine erneute Rekordmarke. Allerdings reicht laut dem Immobilienspezialisten insbesondere auf dem Markt für Wohn- und Geschäftshäuser das Angebot bei weitem nicht aus, um die enorme Nachfrage zu decken.

Wer also noch eine entfernt verwandte Tante mit bescheidenem Häuschen im Hobokenweg auf Sylt kennt, sollte sie endlich mal besuchen, um sich in Erinnerung zu bringen.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.