Casual Friday

LG lässt Lift in die Tiefe stürzen – Viral für IPS Displays

- Er fällt und fällt und fällt… In einem neuen Viralvideo lässt Displayanbieter LG einen Fahrstuhl auf der Fahrt Richtung Kellergeschoss düsen. Mit einem sich – glücklicherweise nur simulierten – Öffnen des Bodens verlieren die Fahrgäste die Bodenhaftung. von Thomas Kletschke

Alptraum Absturz: LG fährt mit den Kunden in den Keller (Screenshot: invidis.de)

Alptraum Absturz: LG fährt mit den Kunden in den Keller (Screenshot: invidis.de)

Bodenlos gemein und gnadenlos gut: Derzeit über 10 Millionen Youtube-Klicks konnte das unter dem Titel „So Real it’s Scary“ laufende virale Video von LG UK bereits generieren. Hier wird nicht der Fahrstuhl zum Schafott gegeben, sondern den Fahrstuhlbenutzern der Boden unter den Füßen weggezogen. Zuvor hatte das Kreativteam von Super Heros (Produktion: Filmwinkel, Regie: Jasper Bazuin) den Lift präpariert.

Bodenlos gemein - Präparation des aus Displays bestehenden Fahrstuhlbodens (Screenshot: invidis.de)

Bodenlos gemein – Präparation des aus Displays bestehenden Fahrstuhlbodens (Screenshot: invidis.de)

Ganz unten – und das ziemlich schnell

In den Fahrstuhlboden eingelassen wurden mehrere Displays, Lautsprecher und Videokameras. Nach kurzer Fahrt nach oben werden die Fahrstuhlnutzer von flackerndem Licht und knarzenden Geräuschen überrascht, unter ihnen lösen sich mit lautem Getöse die virtuellen Bodenplatten des Fahrstuhls. Der Absturz ins Basement beginnt, und schon beim Zuschauen beschleicht einen eine mittelschwere Panik. Schließlich geht es nach unten – und das ziemlich schnell.

Laut dem Marketingportal Horizont.net wurde ein im Januar produziertes Viral für LGs Ultrathin OLED mehr als 5 Millionen mal angeklickt. Der aktuelle Spot übertrifft damit mit seinen bisher gut 10 Millionen Klicks den ersten Spot bei weitem. Damit ist die vorgetäuschte rasante Exklusivfahrt ins Kellergeschoss ein Treffer ins Schwarze.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.