Hersteller

Nach 15 Jahren – AEG MIS benennt sich in BMG um

- Eigner-Name gleich Firmenbezeichnung: Seit Januar 1996 war AEG MIS als eigenständige Firma am Markt. Jetzt hat das Unternehmen in Ulm – nach seinem kürzlich erfolgten Umzug in neue Räumlichkeiten – den Unternehmensnamen geändert. Der alte Markenname AEG hat ausgedient – nun firmiert man unter BMG Gesellschaft für moderne Informationssysteme mbH (BMG | MIS). von Thomas Kletschke

Displays rund um Zug und Bahnhof sind das Metier von BMG MIS (Foto: SNCF)

Displays rund um Zug und Bahnhof sind das Metier von BMG MIS (Foto: SNCF)

Seit 11. September 2012 ist BMG MIS aktiv. Der Zeitpunkt der Umfirmierung – mit der man sich schon auf der Innotrans 2012 in Berlin zeigte – war symbolisch gewählt. Denn zum 01.01.1996 nahm die AEG MIS ihre Geschäftstätigkeit als GmbH auf. Die Aktivitäten wurden vorher vom AEG Geschäftsbereich Opto und Vacuumelektronik wahrgenommen. Am 11.09.1997 hatten die Gesellschafter Dr. Reiner Bayrle und Peter Mack die Gesellschaft mit wirtschaftlicher Wirkung zum 01.01.1997 übernommen, wie aus dem letzten verfügbaren Jahresabschluss im eBundesanzeiger hervorgeht.

BMG, das als Kürzel an die unter gleicher Abkürzung laufende Bertelsmann Music Group erinnert, steht für eine Kontinuität in der nun 15 Jahre andauernden Tätigkeit unter den beiden Eignern Bayerle und Mack. Der Physiker Bayerle und Betriebswirt Mack haben ihre Nachnamen als Abkürzung gewählt. Die BMG Gesellschaft für moderne Informationssysteme mbH (kurz: BMG MIS) hat ihren Firmensitz am Science Park II in Ulm, in der Lise-Meitner-Straße 16. Derzeit ist die alte Web-Präsenz noch zu finden – die neue Website findet man unter bmgmis.de.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.