Kiosksysteme im Einzelhandel

Mayersche und Langenscheidt setzen auf friendlyway

- Der Langenscheidt IQ Lern-Manager – ein interaktiver, auf psycholinguistischen und neurologischen Erkenntnissen beruhender Sprachkurs – wird jetzt in fünf Filialen der Mayerschen, einer der größten Buchhandelsketten Deutschlands, auf dem friendlyway empire 19 Info-Kiosk präsentiert. von Thomas Kletschke

Die Mayersche Buchhandlung - hier eine der aktuell 40 Filialen auf einem historischen Foto - geht mit der Zeit und bewirbt Langenscheidts IQ via Info-Stele (Foto: Mayersche Buchhandlung KG)

Die Mayersche Buchhandlung – hier eine der aktuell 40 Filialen auf einem historischen Foto – geht mit der Zeit und bewirbt Langenscheidts IQ via Info-Stele (Foto: Mayersche Buchhandlung KG)

Die per Touchscreen leicht zu handhabenden Selbstbedienungsterminals wurden durch Lackierung und Folien-Wrapping dem Produktdesign angepasst und eignen sich besonders für Internetanwendungen, Präsentationen und interaktive Programme. Jetzt setzen die mittelständische Buchhandelskette und die Verlagsgruppe auf das Konzept.

Die friendlyway-Stele mit Langenscheidt- und IQ-Branding (Foto: friendlyway)

friendlyway-Stele mit Langen-scheidts IQ-Branding (Foto: friendlyway)

Integrierte Technik

Die Terminals bieten somit eine vielseitige und preisgünstige Werbefläche. Sie vereinen schlichtes, geradliniges Design und einfachen Systemaufbau. Die gesamte Technik ist in die schlanke Silhouette des Systems integriert. Das friendlyway empire 19 Info-Kiosk kommt mit Touchscreen, Sound und Tastatur sowie weiteren Optionen daher.

Gepulvertes Metall

Das Gehäuse des empire 19 ist aus gepulvertem Metall gefertigt. Hochglanzlackierung oder Folienbeklebung für ein individuelles Erscheinungsbild sind optional. Die gesamte Technik ist in die schlanke Silhouette des Systems integriert. Als Display kommt ein 19-Zöller zum Einsatz, der 1280 x 1024 p liefert. Als Wert für die Helligkeit gibt der Hersteller 300 cd/m² an.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.