Kuppelprojektion

Loungebereich im Casino wird zur Erlebniswelt

- Das Grand Casino Baden in der Schweiz bietet ab heute ein besonderes Erlebnis: Mithilfe digitaler Projektionstechnik von Carl Zeiss tauchen die Besucher in virtuelle Welten ein. von Stefanie Schömann-Finck

Die Lounge wird zum Spaceshuttle

Carl Zeiss installierte ein powerdome SPACEGATE Nova Fulldome-System. Das projiziert Filme und Bilder an eine Kuppel mit zehn Metern Durchmesser, die sich in der Lounge des Badener Casinos befindet. Das System besteht aus sechs Videoprojektoren, die vom powerdome-Computersystem Bilder und Videos erhalten. Die Gäste können aktuell einen Ausflug ins Weltall unternehmen.

Das Grand Casino Baden befindet sich im denkmalgeschützten Kursaal und verzeichnet täglich rund 1.200 Gäste. Es wird nun nach Umbauarbeiten wiedereröffnet.

Eigentlich wird die Fulldome-Technik in Planetarien für die 360-Grad-Bildprojektion eingesetzt. Das Grand Casino in Baden ist die erste Spielbank, die die Technik nutzt.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.