Multi-Touch-Tisch

Wettbewerb – Samsung sucht Apps für den SUR40

- Gehe über „Los“ und streiche 5.000 Euro ein – aber programmiere vorher eine Killer-App für den SUR 40. Ab 8. November 2012 – zeitgleich mit einem Workshop – sucht Samsung die beste Idee für den praktischen Einsatz seines Multi-Touch-Displays. Mit dem Samsung Ideenwettbewerb wird nun nach einem Konzept für eine App mit konkretem, wirtschaftlichem Nutzwert gesucht. von Thomas Kletschke

Entwickler-Ideen gesucht - für den SUR40 sollen neue Apps her (Foto: Samsung)

Entwickler-Ideen gesucht – für den SUR40 sollen neue Apps her (Foto: Samsung)

Zu gewinnen gibt es einen Samsung Warengutschein in Höhe von 5.000 Euro (UVP). Die Einreichungsfrist endet am 31. Dezember 2012.

Startschuss für den Wettbewerb gibt ein Workshop, in dem Experten aus Industrie und Wissenschaft mögliche Einsatzszenarien des Samsung SUR40 aufzeigen. Das Besondere dabei: Das Multi-Touch-Display erkennt mit Hilfe einer Software vorab programmierte Objekte, die auf seiner Oberfläche abgelegt werden – ob Kaffeetasse oder Wasserglas, Roman oder Dissertation. Der Samsung SUR40 ermöglicht außerdem eine völlig neue Art der Interaktion und Zusammenarbeit. So können mehrere Anwender gleichzeitig auf dem großen Multi-Touch-Display arbeiten, Informationen austauschen und kreative Ideen entwickeln.

SUR40 live im Einsatz

Auf einem Workshop am 8. November 2012 von 12 bis 17 Uhr erleben Technik-Interessierte bei Samsung Electronics in Schwalbach/Taunus die Eingabemöglichkeiten des Samsung SUR40 live. Experten von Samsung und Partnern wie Microsoft und ICT präsentieren die Funktionen und diskutieren, welche Ideen für Wirtschaft, Werbung oder das Image eines Unternehmens sinnvoll sein könnten. Zudem hält Gastredner Professor Dr. Harald Reiterer von der Universität Konstanz einen Vortrag zu: „Blended Interaction: neue Formen der Mensch-Computer-Interaktion.“

Das beste nutzwertige Programm für den SUR40 ist Samsung einen 5.000 Euro-Gutschein wert  (Foto: Samsung)

Das beste nutzwertige Programm für den SUR40 ist Samsung einen 5.000 Euro-Gutschein wert (Foto: Samsung)

Killer-App gesucht

Um weitere Anwendungsszenarien zu entdecken, startet Samsung gleichzeitig den SUR40 Ideenwettbewerb. Dieser spricht alle Nachwuchsforscher und Entwickler an, die Spaß an der App-Gestaltung haben – unabhängig von der Teilnahme am Samsung SUR40 Workshop. Der Sieger mit dem besten Konzept für eine App, die eine spezielle Objekterkennung möglich macht, wird von einer fachkundigen Jury gewählt. Die Jury, bestehend aus einem Vertreter der Firma Samsung sowie Vertretern von Hochschulen und Wirtschaft, bewertet den Innovationsgrad, den konkreten wirtschaftlichen Mehrwert sowie die praktische Umsetzungsmöglichkeit der Einreichungen.

Alle Informationen zum Workshop sowie zum Ablauf des Wettbewerbs, Konzepteinreichungen und zu den Teilnahmebedingungen gibt es direkt bei Joachim Wieczorek, Sales Manager IT Display bei Samsung Electronics (Kontakt: Joachim.Wieczorek@samsung.de, Telefon: +49 (0) 6196 66-1359).

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.