Outdoor Displays

Deutsches Museum mit neuen Informationsstelen

- Im Zuge des momentan laufenden Umbaus hat das Deutsche Museum in München drei Stelen aufgestellt um den Besuchern mehr Informationen rund um das Museum zu bieten. Stelen sowie CMS stammen vom österreichischen Spezialisten für Outdoor-Displays Follow me. von Jörg Sailer

Informationsstelen vor dem Deutschen Museum

Informationsstelen vor dem Deutschen Museum

Das Deutsche Museum in München stellt auf einer Fläche von rund 73.000 qm Objekte aus rund 50 Bereichen der Naturwissenschaft und Technik aus. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, wird das 1903 eröffnete Museum monentan für rund 400 Millionen Euro generalsaniert, geplante Umbauzeit 10 bis 15 Jahre. Im Zuge der Sanierung wurden aktuell drei Informationsstelen aufgestellt, Ziel ist es, die jährlich rund 1,5 Millionen Besucher besser zu informieren.

Zwei dieser Stelen, jeweils mit beidseitigen 55-Zoll-Monitoren ausgestattet, wurden am Haupteingang installiert, und dienen dazu, die Besucher über aktuelle und kommende Ausstellungen sowie über Konzerte, Fortbildungskurse und weitere Aktivitäten zu informieren. Eine weitere Stele wurde auf dem Besuchergelände im Freien befestigt und informiert ebenfalls über die Aktivitäten des Museums.

Die Stelen der Firma Follow me aus dem österreichischen Saalfelden sind speziell für den Outdoor-Einsatz konzipiert. Mit einer Auflösung von 1920 x 1080 (2500 NIT) sind die Displays laut dem Hersteller bei allen Lichtverhältnissen gut zu erkennen. Eine rahmenlose Glaseinfassung mit einem bruchsicheren VSG Sicherheitsglas 9,14 mm, das chemisch entspiegelt ist, sowie eine Solar Control Ultra Folie, die im Scheibenzwischenraum im Dow Corning Verfahren dauerhaft angebracht ist, sollen nicht nur eine gute Erkennbarkeit sondern auch einen Schutz vor Vandalismus bieten. Neben den Stelen hat Follow me auch das CMS geliefert.

One thought on “Outdoor Displays: Deutsches Museum mit neuen Informationsstelen

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.