Außenwerbung

Klimafreundlicher Siegesflug

- „Ich fliege atmosfair!“ – Mit diesem Bekenntnis zahlreicher Prominenter gewann die Umweltschutzorganisation atmosfair den Airport Media Award im Oktober. von Stefanie Schömann-Finck

Gewinnerkampagne des Airport Media Award im Oktober

Die Kampagne war am Hamburger Flughafen zu sehen. Über eigens am Pier Nord und Süd installierte Bluetooth-Netzwerke konnten die Flughafenbesucher ein Video herunterladen, das den Zusammenhang zwischen Fliegen und Klimaschutz zeigte. Zudem wurde die Arbeit der Umweltschutzorganisation atmosfair vorgestellt. Per SMS konnte direkt vor Ort für den Klimaschutz gespendet werden.

Auf diese Weise sei laut Jury ein an diesem Ort sensibles Thema geschickt aufbereitet worden. Eine Kampagne müsse nicht zwingend außergewöhnlich gestaltet oder provokant sein, um mit Originalität und Kreativität zu punkten. „Es ist vielmehr die clevere Verbindung von klassischer Out-of-Home-Werbung und neuester Technik“ erklärt Christian Scholz, Juror und CEO von Kinetic Worldwide Germany. „Trotz aller Informationen und der bedeutungsvollen Botschaft der Kampagne bleibt sie klar und verständlich. Ihr ‚Promifaktor‘ steigert zusätzlich die Aufmerksamkeit. Durch und durch eine Kampagne mit Köpfchen!“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.