EuroCIS 2013

Inhalte für alle Displays

- Ein Inhalt – verschiedene Displays? Das soll kein Problem mehr sein, verspricht die Online Software AG. Mit ihrer neuen Software sollen sich alle Bildschirme bespielen lassen. von Stefanie Schömann-Finck

Werbung am POS auf kleinstem Raum

Die neueste Version der Softwarelösung PRESTIGEenterprise soll das Highlight auf der kommenden EuroCIS, der Messe für Handelstechnologien, werden. Denn damit sei es möglich, „plattformübergreifend auf allen marktüblichen Digital-Signage-Systemen emotionale Kundenansprache zu realisieren“. Bespielt werden kann jedes Display, egal ob 70 Zoll groß oder nur wenige Zentimeter wie auf einer Armbanduhr.

Das Unternehmen möchte so zeigen, wie kundenspezifische, mobile Marketing-Lösungen künftig aussehen können. „Ob iOS, Android, Windows oder Linux. Mit unserem offenen, webbasierten Konzept sind wir flexibel genug, um verschiedenste Hardware-Komponenten integrieren zu können: so auch die kleinste Digital-Signage-Lösung der Welt, die ein neues Kapitel im Bereich mobiler Kundenansprache aufschlägt“, sagt Jürgen Berens von Rautenfeld, Vorstand der Online Software AG. „Für unsere Kunden heißt das, dass sie mit PRESTIGEenterprise allen künftigen Anforderungen an digitales Marketing gerecht werden können.“

Die Online Software AG zeigt auf der EuroCIS 2013 außerdem ihre Multimedia-Shelfs und grafischen Electronic Shelf Labels (ESL)s. Das Unternehmen präsentiert sich gemeinsam mit seinen Partnern AOpen, Epson, LG Electronic, Konica Minolta und Nordland systems.

Auf der EuroCIS in Düsseldorf werden verschiedenste Technologien im Handelsumfeld ausgestellt. Sie findet vom 19. bis 21. Februar 2013 statt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.