ISE 2013

MMD Philips zeigt innovative Digital-Signage-Lösungen

- Auf einem der größten Stände der ISE werden zahlreiche Produkte von Philips Public Signage vorgestellt, unter anderem der UPP!, die Multi-User Touch Reihe und 3D ohne Brille. Eine Touch-Videowall und 20 Touch Kiosks von Philips helfen Besuchern die richtigen Hallen und Stände zu finden. von Jörg Sailer

Erstes lentikulares 3D-Display im Portraitformat, erstes DS-3D-LED-Display (Foto: MMD)

MMD Philips auf der ISE

Am Haupteingang des RAI in Amsterdam werden Besucher von einer mit einer speziellen Software ausgestatteten Philips Multi-User Touch Videowall begrüßt, die dafür sorgt, dass alle ihren Weg zu den Hallen und Ständen finden. Zusätzlich führen auf dem gesamten Messegelände 20 Multi-User Touch Kiosks von Philips die Besucher durch die ISE.

Digital Signage mit brillenlosem 3D
Das Philips Public Signage 3D-Portfolio beinhaltet eine Reihe von Displays, die auf die unterschiedlichen Ansprüche der Nutzer zugeschnitten sind. Dank lentikularer Multi-View-Technologie, bieten die autostereoskopischen Displays selbst mehreren Betrachtern gleichzeitig Einblicke aus bis zu 28 Perspektiven.

Android-basierte Media-Unit UPP!
Die nur 90 Gramm wiegende Android-basierte Media-Unit UPP! wurde exklusiv für Philips Public Signage Displays konzipiert und erlaubt den Nutzern die Kontrolle über Texte, Bilder und Videos via WLAN.

Sie finden Philips Public Signage in Halle 10, Stände K119 und N120.

Für weitere Informationen zu Philips Public Signage besuchen Sie: www.philips.com/publicsignagesolutions

Registrieren Sie sich für das MMD Partnerportal und informieren Sie sich über MMD-Produkte:
http://mmdpartnernet.com/login.php

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.