Personalie

„Tuhon“ – Volker Selle neuer CEO von Cheil Deutschland

- An der Spitze von Samsungs de facto Inhouse Agentur Cheil gibt es einen neuen CEO für Deutschland. Der bisherige COO Volker Selle leitet nun die hiesige Tochter. Deren koreanisches Motto „Tuhon“ ist durchaus ambitioniert. von Thomas Kletschke

Cheil Deutschland - Volker Selle ist jetzt CEO (Foto: Cheil)

Cheil Deutschland – Volker Selle ist jetzt CEO (Foto: Cheil)

Der bisherige Senior Vice President Volker Selle ist zum neuen CEO/President der Samsung-Agentur Cheil für die Region Germany und Nordic ernannt worden. Vorgänger Calvin Ra soll in Zukunft den regionalen Ausbau in Osteuropa vorantreiben. Im Jahr 2010 wechselte Selle nach elf Jahren vom französischen Agentur-Schwergewicht Publicis zu Cheil Germany. Der Diplom-Kaufmann hatte Publicis Dialog in Frankfurt/ Main gegründet und war Geschäftsführer von Publicis in Frankfurt am Main sowie Verantwortlicher des Innovationsmanagement der Publicis Deutschland. Seit kurzem verantwortet auch der ehemalige Publicis-Manager Marc Feige das nationale Geschäft von Cheil Germany.

Cheil ist die Hausagentur von Samsung. Nach der Unternehmensgründung 1989 galt Samsung als einziger Kunde. Der koreanische Konzern ist an der Agentur beteiligt – Cheil fungiert so als Inhouse-Agentur. Das Motto der Werber ist „Tuhon“ – ein koreanischer Begriff, der in etwa bedeutet, das Unmögliche möglich machen zu wollen.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.