Sonderausgabe invidis professionell

Large, larger, Videowalls

- Videowalls sind die Treiber des Displaymarktes und echte Hingucker. Dahinter steckt ausgeklügelte Technik, die invidis in einem Sonderheft näher vorstellt. von Stefanie Schömann-Finck

In einer Sonderausgabe widmet sich invidis professionell Videowänden (Bild: mms mainstream media solutions)

In einer Sonderausgabe widmet sich invidis professionell Videowänden (Bild: mms mainstream media solutions)

Flughäfen, Einkaufszentren, Showrooms – Beispiele für Videowände gibt es bereits zahlreich und die Nachfrage ist ungebrochen. Denn mit ihnen lassen sich nützliche Informationen genauso anzeigen wie zielgruppenspezifische und ausgefallene Werbung. Videowalls sind über weite Entfernungen sichtbar, sie erreichen eine große Zahl an Menschen gleichzeitig. Für Werbetreibende sind sie höchst attraktiv.

Doch egal welche Werbung oder Information angezeigt werden soll oder welches Ziel verfolgt wird, ohne die richtige Technik geht nichts. Alle Displayhersteller setzen auf Videowalls und erweitern dahingehend ihre Produktpaletten. In einer Sonderausgabe der invidis professionell zeigt invidis, welche Lösungen NEC in diesem Bereich zu bieten hat und wie Videowände bereits erfolgreich eingesetzt werden, zum Beispiel an den Flughäfen Wien, Zürich und München. Aber auch Praxisberichte aus anderen Einsatzgebieten wie Showrooms, Einkaufszentren und Rundfunksendern werden vorgestellt. Dazu gibt es Anregungen zur Vermarktung.

Die einzelnen Artikel finden Sie auf den invidis-Sonderseiten. Das gesamte Magazin als PDF gibt es hier kostenlos zum Herunterladen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.