Unternehmen

Martin Škop neuer Telefónica-CTO in Deutschland

- Martin Škop ist seit 1. März 2013 neuer CTO bei Telefónica in Deutschland. Er hat damit Andrea Folgueiras abgelöst, die in der Funktion des CTO zu Telefónica in Brasilien gewechselt ist. Škop berichtet an CEO René Schuster. von Thomas Kletschke

Seit Monatsanfang neuer CTO in Deutschland: Martin Škop (Foto: Telefónica Deutschland )

Seit Monatsanfang neuer CTO in Deutschland: Martin Škop (Foto: Telefónica Deutschland )

Der 43-jährige Martin Škop ist nun Geschäftsführer des Network Technology-Bereich bei Telefónica in Deutschland. Er berichtet an den CEO René Schuster. Škop arbeitet bereits seit mehr als sechs Jahren in der Telefónica-Gruppe, zuletzt als CTO von Telefónica Slovakia und Telefónica Czech Republic. Davor hatte er unterschiedliche Positionen im Netzbereich inne, zum Beispiel als Direktor für Netzentwicklung und -planung.

„Ich freue mich, Martin Škop als neuen CTO begrüßen zu dürfen. Er bringt großes Fachwissen in Festnetz- und Mobilfunktechnik sowie Know-how in der Entwicklung von Netzwerk-Services mit“, sagt CEO René Schuster.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.