FIBO 2013

Premiere im Wellness-Sektor – dimedis macht Sportketten fit

- Gemeinsam mit Reed Exhibitions präsentiert dimedis auf der diesjährigen FIBO in Köln das Thema Digital Signage auf dem viscom Düsseldorf 2013 Promotion Stand. Die internationalen Leitmesse für Fitness , Wellness und Gesundheit FIBO findet vom 11. bis 14. April 2013 statt. Der dimedis-Stand befindet sich in Halle 8 am Platz D02. von Thomas Kletschke

Einsatz in der Wegeleitung - dimedis-Software kompas (Foto: dimedis)

Einsatz in der Wegeleitung – dimedis-Software kompas (Foto: dimedis)

Digitale Displays sind für Fitnessketten, Sportgeschäfte und die Sportindustrie interessante Formen, um am POI mit Kunden zu kommunizieren. Spannende Anwendungsbereiche umfassen Twitterwall, Veranstaltungskalender, Nachrichten und das Einblenden von Werbevideos. dimedis stellt sein mehrfach preisgekröntes Digital Signage-System kompas in der Version 6.0 vor, die zuletzt auf der EUROCIS zu sehen war. Hauptfeature der neuen Version ist die perfekte Schnittstelle zum Editor Adobe EDGE Animate. Damit nutzt kompas nach Firmenangaben als erstes Digital Signage System HTML5 als Standard. Weiteres Highlight ist die Interaktion mit Smartphones. Der Nutzer von kompas kann intuitiv und einfach mit seinem Smartphone über das Einscannen eines QR-Codes Inhalte steuern und mit dem System interagieren.

kompas erlaubt unter anderem die Nutzung des Smartphonea als Fernbedienung. Vor einem Schaufenster können Betrachter über einen QR-Code auf dem Bildschirm direkt mit ihrem Smartphone Inhalte auf dem Display steuern. Etwa in einem Sportfachgeschäft, das via Display Angebote für diverse Sportarten zeigt, die der Betrachter auswählt. Der QR-Code führt auf eine mobile Webseite mit einem einfachen Menü, darüber wählt der Betrachter die Inhalte aus, die ihn interessieren. Auf dem Digital Signage Display erscheinen dann nur die relevanten Inhalte.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.