Prolight + Sound

ICT mag es bunt – Messeauftritt mit LED und Co.

- Bunter Auftritt in Frankfurt: Mit einem leuchtstarken und farbintensiven Messeauftritt hat sich die ICT Innovative Communication Technologies AG (Kohlberg) auf der soeben zu Ende gegangenen Prolight + Sound in Frankfurt/Main präsentiert. Display-Installationen, höchstauflösenden Screens und standübgreifende Content-Zuspielung gehörten zu den optischen Leckerbissen. von Thomas Kletschke

ICTs inspireLEDs auf der Messe in Frankfurt (Foto: ICT)

ICTs inspireLEDs auf der Messe in Frankfurt (Foto: ICT)

Mit einem Besucherrekord sind vor kurzem die beiden internationalen Leitmessen der Musikinstrumentenindustrie und der Live-Entertainment-Branchen – Musikmesse und Prolight + Sound – zu Ende gegangen. Insgesamt 113.000 Besucher aus 142 Ländern (2012: 109.481 Besucher, 120 Länder) besuchten die Messehallen in Frankfurt am Main.

Prolight + Sound 2013 in Frankfurt/ Main: 113.000 Besucher aus 142 Ländern kamen (Foto: ICT)

Prolight + Sound 2013 in Frankfurt/ Main: 113.000 Besucher aus 142 Ländern kamen (Foto: ICT)

Bei der Fachmesse vom 10. bis 13. April 2013 kamen auch ICTs hauseigene inspireLEDs zum Einsatz. Zu sehen waren etwa LED-Elemente mit Pixel Pitches von 4 mm bis 31 mm, wellenförmig von der Decke abgehängt, in „Schneckenform“ oder als plane Flächen installiert.

Dank der vielfältigen Nutzungs- und Individualisierungsmöglichkeiten sind die flexiblen inspireLED-Module sowohl bei Messen, Shows und Events einsetzbar, als auch im Außeneinsatz – etwa als bei der Fassadenbespielung. Ein geringes Modulgewicht, minimale Geräuschentwicklung und variable Zuspielmöglichkeiten sind für Outdoor- und Indoor-Lösungen gut geeignet. Als Full-Service-Dienstleister unterstützt ICT die Kunden nach Firmenangaben auch bei Planung und Integration des Produktangebots, das zur Miete oder zum Kauf angeboten wird.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.