Champions League Finale

Dortmund gegen Bayern – der invidis Vergleich

- Während das Verhältnis zwischen Dortmund und Bayern momentan ein bisschen abgekühlt ist, schaut man bei invidis ganz neutral auf die anstehenden Spiele der beiden deutschen Spitzenklubs. von Jörg Sailer

Foto: Screenshots The Sun / Marca

Foto: Screenshots The Sun / Marca

Dortmunder-UDas Dortmunder U-Turm – markantes Industriedenkmal und ehemaliges Gär- bzw. Lagerhochhaus der Union-Brauerei Wahrzeichen – hat in 50 Metern Höhe eine umlaufende, 625 Quadratmeter große Medienfassade.

 

Meta-Twist-TowerDer MetaTwistTower am Münchner Flughafen ist die spektakulärere Installation, aber zumindest mit 41 Quadratmeter größenmäßig unterlegen.

 

 

FC-Bayern_ErlebnisweltAuf über 3.000 Quadratmetern zeigt der FC Bayern in seiner Erlebniswelt seit letztem Jahr mehr als 500 Exponate sowie auf zahlreichen Bildschirmen viel Interessantes aus der Geschichte des Rekordmeisters.

 

SAMSUNG CSCDer BVB nutzt seit kurzem in seinem Stadion und dem Fan-Shop ein Digital Signage-System, muss sich hier allerdings den herausragenden Installationen der Bayern geschlagen geben.

 

 

Auch bei den invidis Prognosen zum Spiel gibt es unterschiedliche Favoriten:

Florian Rotberg (gebürtiger Rheinländer!): „Keine Frage, klarer Sieg der Bayern!“

Oliver Schwede: Konnte keine Prognose abgeben, da er wegen einer Jennifer-Lopez-Komödie das Halbfinal-Rückspiel der Bayern verpasst hat.

Der Autor selbst enthält sich als 60er-Fan einer Aussage, da er sonst Ärger mit der Geschäftsleitung bekommt.

Trotz unterschiedlicher Meinung sind wir uns aber einig, dass wir der Aussage des Austria-Comedian Gerhard Kulis definitiv nicht zustimmen: „Wir Österreicher sind leider nicht erfreut, dass es ZWEI deutsche Mannschaften ins Finale geschafft haben … aber es hat auch was positives: Wir wissen, dass eine deutsche Mannschaft sicher VERLIEREN wird!“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.