Healthcare

Internistenverband BNFI kooperiert mit TV-Wartezimmer

- Der Freisinger Anbieter TV-Wartezimmer hat soeben die 35. Kooperation abgeschlossen, die das Netzwerk mit einem Berufsverband, einem Arztnetz oder einer Kammer eingegangen ist. Nun arbeitet auch der Internistenverband BNFI mit TV-Wartezimmer zusammen. von Thomas Kletschke

Das vor 10 Jahren in Freising gegründete Unternehmen kann jetzt den 35. Kooperationspartner aus dem Bereich der organisierten Ärzteschaft vorweisen (Grafik: TV-Wartezimmer)

Das vor 10 Jahren in Freising gegründete Unternehmen kann jetzt den 35. Kooperationspartner aus dem Bereich der organisierten Ärzteschaft vorweisen (Grafik: TV-Wartezimmer)

Der Berufsverband niedergelassener fachärztlich tätiger Internisten e.V. (BNFI)ist ein bundesweiter Zusammenschluss von etwa 500 Facharzt-Internisten, der die gemeinsamen berufspolitischen, fachlichen und sonstigen Belange wahrnimmt und diese nach außen vertritt. Jetzt arbeiten BNFI und TV-Wartezimmer bei der Patientenkommunikation zusammen. „Die regelmäßige Kommunikation mit unseren Mitgliedern findet unter Verwendung modernster Kommunikationsmittel statt. Um dieses auch in unserer Patientenansprache zu gewährleisten, haben wir mit dem Branchenführer TV-Wartezimmer einen kompetenten Kooperationspartner gefunden“, sagt BNFI-Vorstandsvorsitzender Dr. med. Peter Schmied.

TV-Wartezimmer ist nach eigenen Angaben mit inzwischen über 6.500 in Arztpraxen installierten Systemen Europas Marktführer in der modernen Patientenkommunikation. Die mit der BNFI-Kooperation zusammen nun insgesamt 35 Kooperationen mit Arztnetzen, Berufsverbänden oder Kammern – u.a. ÄGP, BLZK, BVDD, BVDN, BVOU, DDS, DGSP, FRM, LAGH – unterstreichen die fachliche Kompetenz des vor zehn Jahren in Freising gegründeten Unternehmens.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.