Schweiz

„Share a Coca Cola“ – APG|SGA teilt via eBoard

- Angekündigt als größte personalisierte Markenkampagne ist «Share a Coca-Cola» zurzeit auch auf den eBoards der APG|SGA in den größten Bahnhöfen der Schweiz zu sehen. Hauptattraktion dabei ist die Möglichkeit, die Werbespots auf den digitalen Werbeflächen interaktiv mitzugestalten. von Thomas Kletschke

Mit ooH-Medien wie dem eBoard von APG|SGA wirbt die aktuelle Coke-Kampagne in der Schweiz (Foto: APG|SGA)

Mit ooH-Medien wie dem eBoard von APG|SGA wirbt die aktuelle Coke-Kampagne in der Schweiz (Foto: APG|SGA)

Haben Sie Lust, den Namen Ihrer oder Ihres Angebeteten in riesigen Lettern publik zu machen? Derzeit werden Bahnhofspassanten in Zürich HB, Bern, Basel, Lausanne und Genf vom Absender Coca-Cola via eBoard-Spot aufgefordert, per E-Mail den eigenen Namen oder denjenigen einer anderen Person an eine Zieladresse zu senden. Wenig später erscheint dieser Name auf der Coca-Cola-Dose integriert in den eBoard-Spot.

Ermöglicht wird diese Interaktivität durch den Web-Upload, ein technisches Feature, das die APG|SGA zur Verfügung gestellt wird. Dank speziell programmiertem Serverzugriff können laufend angepasste und individuelle Spotinhalte ausgestrahlt werden. So wird aus einer herkömmlichen Werbekampagne ein interaktives Erlebnis, das zum Mitmachen einlädt.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.