Digital Signage im Lebensmittel-Einzelhandel

Käse-Star 2013 – Preis für EDEKA Südwest dank Theken TV

- Die Marktkauf-Filiale der Edeka-Südwest in Schorndorf wurde jetzt mit der Branchen-Auszeichnung Käse-Star 2013 prämiert. Mit einer Mischung aus klassischer und digitaler Kundenansprache im Verkaufsbereich konnte das Unternehmen punkten. Zum Einsatz kommt Theken TV von BrandLogistics.NET. von Thomas Kletschke

Von EDEKA Südwest betriebene Marktkauf-Filiale (Foto: EDEKA Südwest)

Von EDEKA Südwest betriebene Marktkauf-Filiale (Foto: EDEKA Südwest)

Die Marktkauf-Filiale in Schorndorf überzeugte die Juroren mit guten Umsatzzahlen der Käsetheke und einer großen Sortimentsvielfalt. Auch die Freundlichkeit des Fachpersonals wurde positiv bewertet.

Dass Digital Signage im Lebensmittel-Einzelhandel kein Selbstzweck ist, belegen Studien. Das Einkaufsverhalten der Kunden orientiert sich auch an neuen Formen der Ansprache am PoS. Weit über 60 % der Kunden gefallen die installierten digitalen Screens; die Konsumenten finden die gezeigten Produkte interessant. Neue Kaufanreize sind die Folge. An den Frischtheken Fleisch, Wurst, Käse und Fisch, werden Kunden gezielt auf Produkte innerhalb der Theke aufmerksam gemacht und erhalten zudem eine Kaufempfehlung zu Komplementärprodukten wie beispielsweise Wein.

Der Verbund EDEKA Südwest – zu dem die Marktkauf-Filiale in Schorndorf gehört – nutzt in über 200 Märkten aktuell mehr als 1.000 Displaywaagen. Auch EDEKA Südbayern hat in über 100 Märkten insgesamt mehr als 500 Displaywaagen im Einsatz, um Kunden an den Frischetheken noch gezielter ansprechen zu können.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.