Veranstaltung

Osram päsentiert 1. PLDA Lichtdesigner-Roundtable

- Die Professional Lighting Design Association (PLDA) lädt für diesen Freitag nach München zu ihrem ersten Roundtable für Lichtdesigner ein. LED-Anbieter Osram sponsert das Münchner Event im Lenbachhaus. von Thomas Kletschke

"LED-Lösung im Lenbachhaus: schädigt bei niedrigen Farbtemperaturen weniger als Glühlampen - bei höherer Farbtemperatur weniger als Leuchtstofflampen und deutlich weniger als Tageslicht

„LED-Lösung im Lenbachhaus: schädigt bei niedrigen Farbtemperaturen weniger als Glühlampen – bei höherer Farbtemperatur weniger als Leuchtstofflampen und deutlich weniger als Tageslicht

Künftig soll das neue Veranstaltungsformat regelmäßig in wechselnden europäischen Städten und zu wechselnden Themen stattfinden, um die Kommunikation zwischen Mitgliedern, den Sponsoren und anderen Berufsgruppen wie Architekten und Innenarchitekten zu stärken. Die PDLA ist aus dem Verband European Lighting Designers‘ Association (ELDA+) hervorgegangen und wird von Branchenunternehmen wie Philips, Osram, Zumtobel oder Erco unterstützt. Die PDLA ist seit 2011 als eingetragener Verein in Gütersloh registriert.

Treffpunkt ist am 26.07.2013 um 16:00 im Lenbachhausfoyer. Für diesen Freitag ist die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt. Verbindlich anmelden kann man sich unter a.siegmund@osram.com per E-Mail.

Auf dem Programm steht ene Führung durch das neu gestaltete Lenbachhaus mit dem Lichtplanungsbüro Ingenieurbüro Bamberger aus Pfünz, Hr. Michael Bamberger, dem Architekten vom Architekturbüro Foster & Partners, sowie Experten von Osram, den Herstellern der eigens für das Lenbachhaus entwickelten Leuchtensysteme. Nach der Führung wird im Ella Restaurant ein kleiner Imbiss bereit stehen und Zeit für Diskussionen und Gespräche bieten.

Stattfinden wird der PLDA Round Table auch künfig immer Freitagnachmittags ab 16:00. Die Daten werden rechtzeitig kommuniziert. Die ersten Veranstaltungen werden uns hilfreiche Informationen liefern, an welchen Stellen wir Änderungen durchführen müssen. Unter der Schirmherrschaft der PLDA wird pro Veranstaltung ein Sponsor der PLDA den Round Table thematisch sowie organisatorisch unterstützen und für das leibliche Wohl sorgen. Die Teilnehmer werden je nach Möglichkeiten eingeladen, selbst Vorträge zu den jeweiligen Themen einzubringen. Die eingereichten Themen werden durch ein PLDA-Gremium ausgewählt.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.