Sponsoring

LG erneut mit EA auf der Gamescom

- LG Electronics wird 2013 auf Europas größter Computerspiele Messe Gamescom am eigenen Stand und als Official Display Sponsor von Electronic Arts (EA) mit insgesamt knapp 1.000 Displays vertreten sein. Ein Wettbewerb via Facebook war bereits jetzt ein voller Erfolg. von Thomas Kletschke

Der Cosplay Award 2013 wird auf der Messe vergeben (Grafik: LG)

Der Cosplay Award 2013 wird auf der Messe vergeben (Grafik: LG)

Die Gamescom findet vom 21. bis 25. August in Köln statt. Wie im Vorjahr wird LG auch 2013 wieder vor Ort sein – und jede Menge Displays verbauen. Allein der Messestand der Spiele-Schmiede EA wird mit 766 LG Displays ausgestattet. Darunter sind mehr als 500 24 Zoll große Gaming-Monitore sowie knapp 100 47 Zoll beziehungsweise 55 Zoll große Displays im Dauereinsatz. Als Highlight werden insgesamt 13 riesige 84 Zoll LCD Widescreen Displays schon von Weitem sichtbar sein. LG Electronics wird dabei als Hardware-Hersteller in den Messeauftritt von EA integriert und auf mehr als 300 Quadratmetern für Gamer interessante Produkte aus den Bereichen Displays, TVs, Projektoren und Mobile präsentieren.

Rollenspieler gefragt

Zusätzlich zu den Aktionen auf der Messe selbst wird LG pünktlich zum Messestart eine besondere Promotion-Aktion für Gamer anbieten – beim Erwerb eines der Monitor-Aktionsmodelle erhalten Käufer wahlweise ein brandneues EA Spiel oder zwei EA Klassiker gratis dazu. Neben den Produkt-Highlights erwarten die Messebesucher am Stand von LG in Halle 6 weitere Aktionen sowie die Chance auf hochwertige Gewinne: Die Neuauflage der erfolgreichen LG Cosplay Competition wird um den LG Cosplay Award erweitert. Hier finden alle als Fantasy-, Manga- oder Computerspiel-Figur verkleideten Messebesucher eine geeignete Plattform, um sich zu präsentieren und viele hochwertige Preise abzuräumen.

Viraler Erfolg: Wettbewerb via Social Media

Aber auch die Gamer selbst konnten vorab beim KING of GAME-Wettbewerb auf ihre Kosten kommen. Der fand auf Facebook statt – und wurde nach wenigen Tagen wegen des viralen Erfolgs beendet. Denn 10.175 Spieler meldeten sich innerhalb kurzer Zeit an, wie invidis am gestrigen Montag erfuhr. Die besten Qualifizierten können während der Messe gegen bekannte Moderatoren aus der Gaming-Branche wie Daniel Budiman oder Simon Krätschmer antreten und KING of GAME 2013 werden. Außerdem erwartet Sportspiele-Fans am Stand von LG ein weiteres Highlight – hier gibt es exklusiv die neue Eishockey Simulation NHL14 von EA SPORTS zu sehen.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.