Software

VetiPrax TV setzt auf dimedis-Lösung kompas

Das Kölner Unternehmen VetiPrax GmbH verwendet für sein bundesweites Netzwerk im Wartebereich tierärztlicher Kliniken und Praxen die Digital Signage-Lösung kompas von dimedis aus Köln.
Mit seinem Programm erreicht VetiPrax die Tierfreunde in den Wartezimmern (Foto: ZPLUSM | VetiPrax GmbH)
Mit seinem Programm erreicht VetiPrax die Tierfreunde in den Wartezimmern (Foto: ZPLUSM | VetiPrax GmbH)

Angeschlossene Partnerkliniken und -praxen können das System zudem zur Präsentation der eigenen Institution nutzen. Dafür stellt VetiPrax Programmierungen und Animationen zur Verfügung. Aktuell nutzen nach Angaben des Unternehmens mehr als 80 Standorte zwischen Garmisch und Sylt und zwischen Aachen und Görlitz das VetiPrax.TV.

Das VetiPrax-System, besteht jeweils aus einem LCD-Screen, einem Player-PC sowie Wandhalterung oder Monitorständer. Genutzt wird die Software kompas, um das überregionale Netzwerken zu verwalten. Der Betrieb der einzelnen Player kann überwacht werden; Playlists können verwaltet und individualisiert werden. Nach Angaben von dimedis wird die Software des Unternehmens auf mehr als 4500 Playern genutzt.

Anzeige
Veröffentlicht in News