China

Prysm installiert LPD Video Wall bei Beijing Television Network

- Einen Großauftrag aus China hat nun US-Hersteller Prysm umgesetzt: Bei Beijing Television Network (BTV) in Peking installierten die Kalifornier eine 12,8 x 2,25m Video Wall aus LPDs. von Thomas Kletschke

Auch bei Beijing Television Network versieht nun eine LPD Wall ihren Dienst (Foto: Prym)

Auch bei Beijing Television Network versieht nun eine LPD Wall ihren Dienst (Foto: Prym)

Neben anderen großen Broadcastern wie Dubai TV oder MSNBC hat sich jetzt auch der chinesische TV-Sender für eine Video Wall aus Laser Phosphor Displays entschieden. BTV – dessen Netzwerk landesweit von etwa 300 Millionen Fernsehzuschauern empfangen wird – hat in seinem Studio in Peking eine 12,8 x 2,25m große Video Wall aus LPDs installieren lassen (42 X 7,5ft).

Mit einer leichten Krümmung von 4° entstand so eine Curved Wall mit einem Betrachtungswinkel von 178° für die Sendergruppe, die ein Programm-Bouquet aus News, Sport und Unterhaltung bietet. An Planung und Installation waren außer dem Hersteller aus San Jose auch der lokale Integrator Century Sage Scientific sowie LPD-Distributor China Daheng beteiligt.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.