Olympische Winterspiele 2014

Sochi – Samsung verspricht die smartesten Spiele aller Zeiten

- Der langjährige Olympia-Sponsor startet die Kampagne „Samsung Smart Olympic Games“. Zudem werden Wintersportler wie Magdalena Neuner als deutsches „Samsung GALAXY Team“ ihre Erlebnisse rund um Olympia über Social Media-Kanäle teilen. von Thomas Kletschke

Das Samsung GALAXY Team berichtet für Spotbegeisterte rund um die Winterolympiade (Foto: Samsung)

Das Samsung GALAXY Team berichtet für Spotbegeisterte rund um die Winterolympiade (Foto: Samsung)

Die Initiative „Samsung Smart Olympic Games“ soll sowohl den Athleten als auch den Offiziellen, dem Mitarbeiterstab und Fans weltweit ermöglichen, mit smarten Technologien digital am Olympischen Geist teilzuhaben. Ziel der Initiative ist es, die Winterspiele 2014 optimal mit dem digitalen Lifestyle von heute zu vereinen.

Um diese Vision zu erreichen, wurde das neue Samsung GALAXY Note 3 zum offiziellen „Olympischen Smartphone“ bestimmt. Zum ersten Mal in der 15-Jährigen Geschichte, seit Samsung weltweiter Partner ist, erhalten alle Athleten in Sochi das „Olympische Smartphone“, um ihre Erlebnisse vor Ort einzufangen und mit den Fans zu teilen.

„Die ‚Samsung Smart Olympic Games‘-Initiative vereint und inspiriert die Menschen, indem sie sie durch smarte Technologie und interaktive Erlebnisse ganz nah an die Spiele und die besten Sportler der Welt heranbringt“, erklärt Georg R. Rötzer, Vice President Corporate Marketing Samsung Electronics GmbH. „Egal, wo sie sich gerade aufhalten – dank der Initiative haben Nutzer weltweit die Möglichkeit, die Begeisterung und die wunderschöne Kulisse rund um die Olympischen Winterspiele 2014 in Sochi hautnah mitzuerleben und zu teilen.“

Das Team Galaxy mit Magdalena Neuner im Vordergrund (Foto: Samsung)

Das Team Galaxy mit Magdalena Neuner im Vordergrund (Foto: Samsung)

„Die Zusammenarbeit mit Samsung ist für uns eine tolle Möglichkeit, die Olympischen Spiele fest in der globalen digitalen Landschaft zu etablieren“, ergänzt Timo Lumme, der als Managing Director IOC TMS das weltweite Sponsoren-Programm verantwortet. „Die gemeinsame Initiative garantiert nicht nur die reibungslose Kommunikation während der Spiele, sondern wir erreichen auf diese Weise auch viel mehr Menschen mit der Olympischen Idee“, so Lumme weiter.

Nationale Testimonials aus dem Spitzensport

Damit noch mehr Menschen auf der ganzen Welt an der Olympischen Bewegung teilhaben können, hat Samsung nun in Moskau internationale Teams vorgestellt, bestehend aus ehemaligen Spitzensportlern sowie Medaillenhoffnungsträgern für Sochi 2014. Bereits bei den Somerspielen 2012 in London hatte Samsung Blogger über das Ereignis berichten lassen – und die Marketingmaßnahme durch Sportler als Testimonials weiter medial unterstützt.

Über 80 Athleten aus mehr als 20 Nationen bilden nun fürSochi für ihr jeweiliges Land das „Samsung GALAXY Team“ und werden in diesem Zuge von ihren Vorbereitungen und Erlebnissen in Sochi über Social Media-Kanäle berichten. Als Markenbotschafterin unterstützt außerdem die Sportikone Maria Sharapova (Tennis-Star und Olympische Medaillengewinnerin) Samsung dabei, Sportfans weltweit für die Olympische Idee zu begeistern.

Das deutsche Samsung GALAXY Team besteht aus prominenten aktuellen und ehemaligen Wintersportlerinnen und -sportlern: Magdalena Neuner, dreifache Olympische Medaillengewinnerin im Biathlon, Severin Freund, unter anderem fünffacher Deutscher Meister im Skispringen, Isabella Laböck, amtierende Snowboard-Weltmeisterin im Riesenslalom und Anna Schaffelhuber, Olympische Bronzemedaillengewinnerin im Monoski. „„Es ist für mich eine große Ehre, Teil des Samsung GALAXY Teams zu sein. Gemeinsam haben wir die einmalige Chance, mit Fans auf der ganzen Welt unsere Erlebnisse zu teilen und sie so an den Spielen in Sochi teilhaben zu lassen“, sagt Magdalena Neuner.

Im Vorfeld der Spiele können Menschen durch smarte Samsung-Produkte und interaktive Technologie im mobilen Samsung GALAXY-Studio den Olympischen Geist atmen und verschiedene Wintersport-Szenarien erleben. Das Studio ist derzeit in ganz Russland unterwegs und besucht 15 verschiedene russische Städte. Zum Start der Spiele wird das Studio im Olympischen Park in Sochi aufgebaut. Um die Olympische Idee auch über Sochi hinaus zu verbreiten, wird Samsung in Moskau ein weiteres GALAXY-Studio mit einem interaktiven Bereich für die Besucher errichten, der direkte Einblicke in Sochi 2014 ermöglicht.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.