Schweiz

Clear Channel engagiert „die Sozialfirma“ für Grünarbeiten

- Außenwerber Clear Channel Schweiz setzt auf CSR – und kooperiert mit „der Sozialfirma“, die Menschen mit Leistungsbeeinträchtigungen Arbeitsplätze anbietet und ihnen ermöglicht, im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. von Thomas Kletschke

Setzt auf Corporate Social Responsibility - Clear Channel-Medien am Zürcher Airport (Foto: Clear Channel Schweiz)

Setzt auf Corporate Social Responsibility – Clear Channel-Medien am Zürcher Airport (Foto: Clear Channel Schweiz)

Seit Juni erweitert das Außenwerbe-Unternehmen seine Corporate Social Responsibility-Maßnahmen. Zwischen Frühling und Herbst werden viele der über 20.000 Werbeflächen von Clear Channel von wachsendem Grün verdeckt. Um stets eine uneingeschränkte Sicht auf die Plakate sicherzustellen, müssen vorstehende Pflanzen regelmässig geschnitten werden. Clear Channel beauftragte dieses Jahr den Geschäftsbereich „baumundgrün“ der „Sozialfirma“ für diese Art von Grünarbeiten im Großraum Zürich.

Thorsten Weber, Infrastructure Director von Clear Channel Schweiz, freut sich über das Engagement: „Das Pilotprojekt mit der Sozialfirma war ein voller Erfolg und wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit. Clear Channel ist in der Öffentlichkeit stark präsent – dabei sind wir einer nachhaltigen Unternehmensführung verpflichtet. Diese basiert auf Werten, die der Verantwortung für die Menschen, für die Gesellschaft und für die Umwelt einen hohen Stellenwert beimessen.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.