Außenwerbung

„Ich bin ein Ecoist“ – wie BMW den i3 in der Schweiz promotet

- Autos spielen zunächst keine große Rolle: Mit der Nachhaltigkeits-Microsite „Ecoist.ch“ bewirbt BMW in der Schweiz den neuen i3. Die Kampagne läuft auf den Kanälen Außenwerbung, Print sowie Online. von Thomas Kletschke

Motiv der Kampagne für Ecoist.ch (Foto: Ecoist.ch)

Motiv der Kampagne für Ecoist.ch (Foto: Ecoist.ch)

Anders als – zumindest bisher – stellt BMW bei der Kommunikation für den neuen i3 den Wagen zunächst nicht in den Vordergrund. Stattdessen werden Nachhaltigkeit und CSR thematisiert. Dies geschieht über die Werbung für eine Microsite, auf der dann auch das Produkt beworben wird. Allerdings in einem Umfeld, in dem Blogbeiträge, Fotos und Co. sich auch allgemeiner mit nachhaltigem Leben beschäftigen.

i3-Fotomotive wie dieses finden sich in der Kampagne zunächst nicht (Foto: BMW)

i3-Fotomotive wie dieses finden sich in der Kampagne zunächst nicht (Foto: BMW)

i3 bleibt dezent im Hintergrund

Zu sehen ist die Kampagne auf Plakaten, Online-Bannern und auf Anzeigen in Print. Im Mittelpunkt stehen sympathisch daherkommende Menschen, die Autos sind nur als Beiwerk zu sehen – und dann nicht als Ganzes, sondern in Details. Beispielsweise wird die Tür gezeigt, in Situationen, in denen das Model ein- oder aussteigt. Die Motive der „Ecoist“-Kampagne kommen ansonsten angenehm daher: Nur ein QR-Code und die dezent angebrachte URL der Microsite sind zu sehen.

Eocits versteht sich als „Forum für Ecoisten – ein Schlag von Menschen, denen guter Stil und nachhaltiges Leben gleich wichtig sind“. Auf der Website wird das Thema tagesaktuell durch neue Beiträge von Bloggern, Fotografen, Journalisten und Fans beleuchtet. Die Kampagne stammt von Serviceplan, die Mediaplanung verantwortet Mediaschneider.

One thought on “Außenwerbung: „Ich bin ein Ecoist“ – wie BMW den i3 in der Schweiz promotet

  1. Guter Artikel! Habe in den letzten sehr oft diese Werbungen gesehen. Finde den neuen Ansatz von BMW Schwyz die Marke zu promoten sehr interessant. Die Werbung soll, wie oben schon erläutert, das neue BMW Luzern Modell als sehr umweltfreundlich darstellen. Mal gespannt wie der Schweizer Markt darauf reagiert, ob sich der Wagen gegen andere BMW Zug Neuwagen oder BMW-Occasionen behaupten kann. Ziemlich schick ist er ja ;)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.