Digital Signage

So macht der Content Ihr Netzwerk noch ansprechender

- Damit Digital Signage nicht zur bloßen Marketing-Lotterie verkommt, müssen auch die Inhalte stimmen. Mit 9 einfachen Regeln – dem „Kleinen Einmaleins“ – fährt man ohne großen Aufwand ganz gut. von Thomas Kletschke

Digital Signage-Inhalte: Keine Lotterie, sondern das Kleine Einmaleins hilft weiter (Screenshot: invidis.de)

Digital Signage-Inhalte: Keine Lotterie, sondern das Kleine Einmaleins hilft weiter (Screenshot: invidis.de)

Die feinsten Screens sind da, die Software installiert. Für den laufenden Betrieb werden aber Inhalte benötigt. Und die folgen keiner binären Zahlen-Logik, sondern eigenen Gesetzmäßigketen.

Im Blog zur Samsung Real Life Experience stellen wir im Beitrag „Digital Signage – Das Kleine Einmaleins“ jetzt 9 einfache Regeln vor, die helfen, den Content so angenehm wie möglich zu gestalten. Damit die transportierten Botschaften auch bei den Empfängern ankommen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.