Wettbewerb

Ausschreibung des DIPTV Award 2013 hat begonnen

- Der Deutsche IPTV Verband sucht die besten IPTV-Anwendungen Deutschlands: Noch bis zum 1. Dezember 2013 können über die Bewerbungs-Website Beiträge eingereicht werden. von Thomas Kletschke

Der Deutsche IPTV Verband richtet den Wettbewerb aus (Grafik: Deutscher IPTV Verband)

Der Deutsche IPTV Verband richtet den Wettbewerb aus (Grafik: Deutscher IPTV Verband)

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Bewerben können sich Agenturen, Produktionsfirmen, Hochschulen und alle, die spannende IPTV-Anwendungen entwickelt haben. Die Gewinner werden in diesen Kategorien ausgewählt: bestes Geschäftsmodell, innovativstes Format, innovativste Technologie und herausragendes Design.

In diesem Jahr findet die Preisverleihung am 12. Dezember 2013 zum ersten Mal in den Räumlichkeiten der Hamburger Agentur pilot statt. Als Ausrichter der diesjährigen Veranstaltung bieten die piloten vor der Preisverleihung zusätzlich einen Workshop rund um das Thema „vernetzte Bewegtbild-Konzepte“ an. pilot entertainment-Gesellschafter Andreas Türck und weitere Experten referieren zu einem breiten Themenspektrum – angefangen vom Marktüberblick über Formatentwicklung, Produktion, Auslieferung bis hin zur Vermarktung. Beginn des Vorprogramms ist um 14 Uhr. Um 20 Uhr können die Gewinner schließlich ihre Preise in Empfang nehmen. Das Get-Together ab 21 Uhr rundet die Veranstaltung ab. Detailliertere Informationen zum Workshop werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Hier geht es zur Website des DIPTV Awards 2013.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.