Österreich

Gewista erweitert Angebot an Citybikes

- Der Außenwerber betreibt seit 10 Jahren ein Netz mit Fahrrad-Auslkleihstationen. In der Wiener Albertgasse, Ecke Josefstädterstraße eröffnet jetzt der zweite Citybike Standort im Bezirk Josefstadt. von Thomas Kletschke

Testen die Räder der neuen Station: Gewista-CEO KR Karl Javurek und Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (Foto: Gewista)

Testen die Räder der neuen Station: Gewista-CEO KR Karl Javurek und Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (Foto: Gewista)

Die seit 2003 von Gewista betriebenen Citybikes sind zu einem fixen Bestandteil des Stadtverkehrs geworden. Neben der schon existierenden Station in der Alser Straße erhält die Josefstadt nun ihren zweiten Standort. 32 Leihräder stehen nun in der Albertgasse zum Ausleihen bereit. Die Aufstellung dieser Station war ein einstimmiger Beschluss des Bezirksparlaments. „Ich bin ich froh und stolz darauf, diesen Citybike Standort mit 32 Leihrädern im Klimaschutzbezirk Josefstadt eröffnen zu dürfen. Gerade im innerstädtischen Bereich sind die Wege sehr kurz. Das Fahrrad wird dadurch immer beliebter“, sagt Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert.

Für Gewista-CEO KR Karl Javurek rückt durch das Angebot am neuen Standort auch ein Ziel des Außenwerbers näher: die angepeilte Nutzerzahl. „Die dicht besiedelte Josefstadt mit einer weiteren Citybike Station ausstatten zu dürfen freut uns ganz besonders! Auch durch diese Angebotsausweitung werden wir die magische Zahl von 500.000 angemeldeten Citybike Usern demnächst erreichen“, so Javurak.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.