Einzelhandel

Breuninger im Kö-Bogen setzt auf Design-Stelen

- Der neue Breuninger Department Store im Düsseldorfer Kö-Bogen setzt auf 8 digitale Stelen, um die Kunden intelligent und ansprechend durch die 15.000m² große und exklusive Markenwelt zu führen. von Thomas Kletschke

Detail einer der 8 verbauten Stelen bei Breuninger in Düsseldorf (Foto: Vangenhassend)

Detail einer der 8 verbauten Stelen bei Breuninger in Düsseldorf (Foto: Vangenhassend)

Die neue digitale Wegeführung fügt sich ins Storekonzept und unterstreicht die moderne Shopping-Atmosphäre. Bereits 2010 entschied sich Breuninger, die bis dato statische Wegeführung durch digitale Etagenhinweis-Stelen zu ersetzen. Nach dem Flaghip-Store in Stuttgart wurde auch das elfte Breuninger-Haus mit den hochwertigen, schwarzen digitalen Glasstelen „designage style“ von Vangenhassend ausgestattet. Wie schon in Stuttgart war auch in Düsseldorf Digital Signage Spezialist Seen Media als Generalunternehmer für Konzeption und Umsetzung des Gesamtprojektes verantwortlich.

Mit dem Breuninger am Kö-Bogen verfügt das Fashion- und Lifestyle-Haus über 11 Standorte in Deutschland (Foto: Breuninger)

Mit dem Breuninger am Kö-Bogen verfügt das Fashion- und Lifestyle-Haus über 11 Standorte in Deutschland (Foto: Breuninger)

Hochwertiges Design als Alleinstellungsmerkmal

Die designage style-Stelen sollen mit der schwarzen und extra flachen Glasoptik Hochwertigkeit im Angebot des Fashion-Händlers Breuninger schon im Eingangsbereich transportieren. „Design ist unser Handwerk. Alle Produkte aus dem Hause Vangenhassend sprechen Ihre ganz eigene Designsprache. Unsere Produkte kennzeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung, die Verwendung ausgewählter Materialien und nicht sichtbare Verschraubungen oder Lüftungsschlitze. Nicht die verbaute Technik bestimmt die Formensprache, sondern die zu-grundeliegenden Designleitlinien. Die notwendige Aufmerksamkeit wird im ersten Schritt durch ein überzeugendes Produktdesign erzielt“, betont Dirk Vangenhassend, Geschäftsführer der Vangenhassend GmbH.

Stele in der Taschenabteilung bei Breuninger (Foto: Vangenhassend)

Stele in der Taschenabteilung bei Breuninger (Foto: Vangenhassend)

Drei Gestaltungsbereiche je Stele

Alle Stelen informieren als digitale Wegweiser zum Warenangebot auf den Etagen und dienen gleichzeitig als Fläche für die Bewerbung von Aktionen, Produkten und Events. Seen Media programmierte eine Display-Anzeige mit drei Gestaltungsbereichen, die gleichzeitig auf einem Screen dargestellt werden: Etagenangaben im oberen Bereich, Bilder und Videos im unteren Drittel und ein aufmerksamkeitsstarker Störer, der über die Etagenhinweise gelegt werden kann. Die Anzeige wurde auf Templatebasis umgesetzt.

Alle Inhalte können auf einfache Weise von Breuninger selbst aktualisiert und über den Content Manager im System eingestellt werden. Neben der Contententwicklung zeichnet Seen auch verantwortlich für die Anbindung aller Stelen an das Seen Media Scala Content Manager-Netzwerk sowie die komplette Administration und Überwachung des Digital Signage-Netzwerkes.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.