International

Habegger illuminiert Katar – und gründet Niederlassung

- Mit der Gründung einer Niederlassung in Katar möchte die Schweizer Firma Habegger ihr Geschäft im Emirat Katar weiter ausbauen. Im Jahr 2013 wurden dort zwei größere Projekte umgesetzt. von Thomas Kletschke

Habbeger-Projekt 2013: Feierlichkeiten zum arabischen Fastenmonat Ramadan im Stadtteil Katara (Foto: Habegger)

Habbeger-Projekt 2013: Feierlichkeiten zum arabischen Fastenmonat Ramadan im Stadtteil Katara (Foto: Habegger)

Habegger – Schweizer Dienstleister für mediale Erlebniswelten – verstärkte im letzten Jahr sein Engagement in Österreich, nachdem schon 2012 eine Tochtergesellschaft in Wien gegründet worden war. Die Präsenz im Schweizer Heimatmarkt verstärkte man 2013 mit einer Niederlassung in Bern. Jetzt ist der Nahe Osten – und dort besonders die arabische Golfregion – weiteres Expansionsziel.

Das Unternehmen verantwortete Konzeption, Planung und Realisation (Foto: Habegger)

Das Unternehmen verantwortete Konzeption, Planung und Realisation (Foto: Habegger)

Denn mit der Gründung von Habegger Productions LLC in Doha beginnt Habegger die Geschäftstätigkeit mit einer Niederlassung im arabischen Raum. Damit möchte man die seit 2006 bestehenden Geschäftsbeziehungen ausbauen.

Beleuchtung am National Day und zum Ramadan

Einstieg für Projekte in Katar waren die Summer Asian Games 2006. Damals realisierte Habegger einen Auftrag für die Illumination der Stadt Doha. Über 15 Monate arbeitete ein Habegger-Team in Katar. Im August 2013 war man in Doha für die Festbeleuchtung zum Fastenmonat Ramadan verantwortlich: Über 1700 Sterne, 42km Kabel, mehr als 3000 Blitzlichter, 65 Monde sowie 360 Lichterketten kamen dabei zum Einsatz. Auch zum Nationalfeiertag des Emirats im Dezember 2013 zog man ein Großprojekt an Land.

V.l.n.r.: Simon Ackermann (VR Präsident, Habegger Group), Jassim Al Mansoori (Aktionär,  Habegger Productions LLC), Thomas Wasshuber (Managing Director, Habegger Productions LLC) (Foto: Habegger)

V.l.n.r.: Simon Ackermann (VR- Präsident Habegger Group), Jassim Al Mansoori (Aktionär Habegger Productions LLC), Thomas Wasshuber (Managing Director Habegger Productions LLC) (Foto: Habegger)

Zukunft im Nahen Osten mit Geschäftsführer aus Österreich

„Wir sehen die Zukunft des Events im Nahen Osten“, sagt Simon Ackermann, Verwaltungsratspräsident von Habegger. „Die Gründung von Habegger Productions LLC mit eigenem europäischen Geschäftsführer ist für uns die logische Konsequenz der erfolgreichen Geschäftsentwicklung.“

Geschäftsführer in Katar wird Thomas Wasshuber. Wasshuber war die letzten 10 Jahre als Geschäftsführer für Bruckschwaiger GmbH in Österreich tätig. Seit September 2013 ist er in der Funktion des Managing Director geschäftsführend für Habegger Productions LLC. Wohnhaft in Doha, wird er Habegger vor Ort vertreten, um eine optimale Integration in die lokale Geschäftswelt sicherzustellen. Mit Jassim Al Mansoori konnte Habegger zudem einen lokalen katarischen Geschäftsmann als Partner finden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.