Außenwerbung Schweiz

Mobile und Plakat – APG|SGA verlängert auf’s Smartphone

- Um auf den Second Screen des Nutzers zu kommen, müssen sich Werbungtreibende etwas einfallen lassen. In der Schweiz kooperieren nun der Außenwerber APG|SGA und die deutsche Anbieter Jaduda. Der Plan: Kampagnenverlängerung auf’s Smartphone. von Thomas Kletschke

Smartphone mit Jaduda-App vor einem Plakat (Foto: Jaduda)

Smartphone mit Jaduda-App vor einem Plakat (Foto: Jaduda)

Location-Based Services gehören seit einiger Zeit zum Marketing-Repertoire in verschiedenen Kommunikations-Kanälen. Jetzt lanciert APG|SGA mit Double Impact – Out of Home & Mobile Targeting ein Paket-Angebot, das Werbung auf Plakaten und Mobil-Geräten auf Basis von Geolokalisierung verknüpft. Hierzu hat sich der Schweizer Außenwerber eine exklusive Kooperation mit der Jaduda GmbH aus Berlin gesichert. Der Full-Service-Dienstleister für Mobile Marketing stellt dazu die nötigen Technologien für ortsbezogene Mobil-Kampagnen bereit.

Verstärkung auf den Displays von Mobile Devices

Mit Double Impact lässt sich klassische Plakatwerbung mit Display-Advertising auf den mobilen Endgeräten der Konsumenten punktgenau verstärken. Sobald sich ein Nutzer im Umkreis einer APG|SGA-Plakatstelle befindet, wird auf seinem Smartphone oder Tablet ein Banner oder Interstitial desselben Werbekunden angezeigt. Damit realisieren die beiden Partner einen Wirkungsverstärker, indem die Botschaft einer Kampagne geolokalisiert, mehrkanalig und im gleichen Zeitfenster von jungen, modernen und urbanen Zielgruppensegmenten empfangen werden kann – auf den von Werbungtreibenden erwünschten Second Screens der Konsumenten.

Zum Start wird ein Fixpreis-Paket angeboten, das im Bereich Display-Advertising die Kreation und die Auslieferung von mindestens 500 000 Impressions umfasst. Dieses kann spezifisch ergänzt und auf die individuell geplante Außenwerbe-Kampagne abgestimmt werden.

Die App in einer OoH-Umsetzung in französischer Sprache (Foto: APG|SGA)

Die App in einer OoH-Umsetzung in französischer Sprache (Foto: APG|SGA)

Stärkung von Out-of-Home

„Unser Angebot Double Impact – Out of Home & Mobile Targeting ist eine Innovation, die unsere Angebotspalette optimal ergänzt und womit das Erfolgsmedium Out-of-Home seine Stärken noch besser ausspielen kann. Wir sind sehr gespannt auf die Reaktionen und freuen uns, kombinierte Kampagnen abwickeln zu können“, sagt Markus Ehrle, Leiter Marketing und Business Development APG|SGA.

Auch Sven Ruppert, Director Sales & Client Relationships Jaduda GmbH, sieht in der Partnerschaft für beide Seiten enormes Potenzial: „Wir sind überzeugt, durch ein sehr exaktes geografisches Targeting die Werbewirkung von APG|SGA-Kampagnen zusätzlich verstärken zu können. Die Verbindung von Out-of-Home Media und Mobile Marketing wird im Jahr 2014 eines der spannendsten Marketing-Themen werden.“

Das Angebot und die Dienstleistungen rund um Double Impact sind bei APG|SGA in der Abteilung KAM Business Intelligence angesiedelt, wo Lukas Meyer für die Abwicklung sowie auch die Koordination und Weiterentwicklung mit Jaduda GmbH verantwortlich zeichnet.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.