Distribution

Medium nimmt Sharp LFDs ins Programm

- Die zur ALSO-Gruppe gehörende Medium hat seit kurzem Large Format Displays von Sharp im Programm. Den Auftakt zu der Kooperation machte man auf der ISE in Amsterdam. von Jörg Sailer

v.l.n.r. Christian Schwaiger, SHARP; Tobias Nagel, ALSO Deutschland; Arno Alberty, MEDIUM und Ken Togawa, SHARP

v.l.n.r. Christian Schwaiger, SHARP; Tobias Nagel, ALSO Deutschland; Arno Alberty, MEDIUM und Ken Togawa, SHARP

Das auf Präsentations- und Konferenztechnik spezialisierte Düsseldorfer Unternehmen Medium kann durch die Zugehörigkeit zur ALSO-Gruppe auf das Portfolio von ALSO zugreifen. Dazu gehören seit kurzem auch LFDs von Sharp.

Zum Ausbau des LFD-Portfolios will Medium seine Partner mit verschiedenen Maßnahmen, wie z.B. Trainings und gemeinsamen Endkundenaktivitäten, unterstützen. Zudem sind verschiedene Händlerveranstaltungen im neuen Digital Signage Showroom von ALSO Deutschland in Soest in Planung.

„Das Thema Large Format Displays rückt immer mehr in unseren Fokus. Im AV-Bereich werden zunehmend Installationen von Beamern in Kombination mit Leinwänden durch multifunktionale Large Format Displays ergänzt bzw. ersetzt. Medium setzt auf diesen Trend und hat mit Sharp einen weiteren leistungsfähigen und innovativen Lieferanten ins Sortiment aufgenommen“, so Arno Alberty, geschäftsführender Gesellschafter der Medium GmbH.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.