Personalien

Samsung verstärkt seinen Produktbereich IT Display

- Bei Samsung leitet Markus Korn nun interimsweise als Head of IT Display (acting) den Produktbereich. Bereits seit Sommer 2013 leitet er den Vertreib des Bereichs als Head of Sales. Martin Groß und Christoph Emde verstärken Korns Team im Produktbereich IT Displays. von Thomas Kletschke

Samsung baut das Managementteam seiner Display-Sparte weiter aus (Fotos: Samsung; Montage: invidis.de)

Samsung baut das Managementteam seiner Display-Sparte weiter aus (Fotos: Samsung; Montage: invidis.de)

Während Markus Korn (46) jetzt übergangsweise auch den Produktbereich als Head of IT Display (acting) leitet, sind Martin Groß (39), Product Marketing Manager, und Christoph Emde (28), Product Manager B2B Displays, neu bei Samsung und neu in seinem Team.

Um wichtige Märkte noch gezielter mit branchenspezifischen Business-Lösungen adressieren zu können, bündelt Samsung Lösungskompetenzen aus den Bereichen Sales und Marketing und erweitert das Vertriebsteam personell. Samsung stellt damit die Weichen für das weitere Wachstum im Display-Markt.

Markus Korn, Head of IT Display Samsung, leitet nun interimsweise   den Produktbereich (Foto: Samsung)

Markus Korn, Head of IT Display, leitet nun interimsweise den Produktbereich (Foto: Samsung)

Dynamik durch SoC-Palette

„Ziel der Neustrukturierung unserer IT Display-Sparte ist es, unsere Lösungen noch gezielter auf die individuellen Bedürfnisse und branchenspezifischen Anforderungen unserer Kunden auszurichten“, so Roland Schweyer, Director IT Cluster & B2B Samsung Electronics GmbH. „Unter der Leitung von Markus Korn ist der Produktbereich sehr gut aufgestellt, um unsere erfolgreiche Position im Markt und unsere Partnerstrategie weiter auszubauen. Besonders im Bereich der Large Format Displays rechnen wir in den kommenden Monaten aufgrund der hohen Nachfrage nach unserer Digital-Signage-Lösung System on Chip mit einem dynamischen Wachstum.“

Korn – seit Sommer 2013 neuer Head of Sales IT Display bei Samsung – war bereits von 2003 bis 2005 Sales Manager Reseller IT Display bei dem Displayhersteller. Korn bringt nicht nur Erfahrung im Channel- und Distributionsmanagement mit, sondern auch im Produkt-Marketing sowie im Supply-Chain-Management.

Martin Groß berichtet an Korn (Foto: Samsung)

Martin Groß berichtet an Korn (Foto: Samsung)

Martin Groß ist seit Anfang Januar 2014 neu an Bord bei Samsung als Product Marketing Manager IT Display. Er zeichnet sich durch jahrelange Produktmanagementerfahrung in deutschen sowie europäischen Funktionen aus. zudem verfügt er über eine vertriebliche Expertise.

Ein Schwerpunkt seiner neuen Aufgabe bei Samsung ist die Leitung des neu aufgestellten Produktmanagement-Teams. Darüber hinaus zeichnet er für Marketingmaßnahmen verantwortlich, die das erwartete Wachstum begleiten und fördern sollen. In seiner neuen Position berichtet er an Markus Korn.

Christoph Emde erweitert das Team als Product Manager B2B Displays (Foto: Samsung)

Christoph Emde erweitert das Team als Product Manager B2B Displays (Foto: Samsung)

Mit Christoph Emde konnte Samsung zudem einen neuen Product Manager B2B Displays gewinnen, der die IT Display-Sparte im Bereich Business-Monitore verstärkt. Er war zuletzt als Produktmanager Commercial Displays bei Acer tätig und bringt umfassende Branchenkenntnisse mit.

Ausbau des Vertriebs

Unter der Leitung von Markus Korn baut Samsung auch den IT Display-Vertrieb aus: Der neue Name „Solution Sales“ ist Ausdruck der Lösungskompetenz, mit der der Produktbereich in Zukunft noch geschlossener auftritt und zentralen Zielbranchen ganzheitliche Lösungen bietet. Wenn ein Hotel etwa eine Digital Signage-Lösung für die Lobby und gleichzeitig Hotel-TVs für die Zimmer der Gäste sucht, gelingt dies nun über ein und denselben Ansprechpartner. Zusätzlich hat Samsung die drei Bereiche Business Development, Technical Product Management und Presales verstärkt, die mit ihren spezifischen Schwerpunkten ebenfalls dazu beitragen werden, neue Märkte lösungsorientiert zu adressieren.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.