Exklusiv

Münchner Fenster läuft mit Wettersponsoring von O2

- Mit Mobilfunker O2 hat das Münchner Fenster einen neuen großen Werbungtreibenden, der in dem Fahrgast-TV in der bayerischen Landeshauptstadt wirbt. von Thomas Kletschke

Fahrgastinfos und Wetter im Programm des Münchner Fensters (Foto: mc R&D GmbH)

Fahrgastinfos und Wetter im Programm des Münchner Fensters (Foto: mc R&D GmbH)

O2 hat einen Jahresvertrag für das Wettersponsoring im Infotainment-Programm des Münchner Fensters unterzeichnet. Die Tochter des Telefonica-Konzerns wirbt damit am Sitz der Unternehmenszentrale im alle 15 Minuten ausgestrahlten Wetterformat des Münchner Fensters in Münchens U-Bahnen. Ein spezielles, durchgängig im Corporate Design von O2 gehaltenes Design bettet die Werbebotschaften und Produkte in die Wettervorhersage ein.

Mit dem Claim „Schneller wissen was kommt. Mit LTE von O2“ präsentiert es das aktuelle Wetter für München und die kommenden Tage. Hierfür wurde ein modulares Baukastensystem mit speziellen Templates entwickelt, das sich auf jede Wettersituation einstellen und je nach Wetterlage eingesetzt werden kann. Der modulare Ansatz ermöglicht so wechselnde Werbebotschaften innerhalb des Formats. Das Design wurde von der Werbeagentur Interone in Abstimmung mit dem TV-Studio des Münchner Fensters kreiert.

Weiterer wichtiger Touchpoint für O2

„Mit der Belegung des Fahrgastfernsehens Münchner Fenster erweitern wir unser Netz aus digitalen Out-of-Home-Medien um einen weiteren, sehr reichweitenstarken Touchpoint“, begründet Seyhan Buyar – Media Manager bei Telefonica Germany – die Kooperation.

Das von der mc R&D GmbH vermarktete Münchner Fenster war Ende November 2013 mit zunächst 240 Displays in 15 U-Bahn-Fahrzeugen gestartet. Gemeinsam mit der MVG wird das Münchner Fenster in den kommenden Jahren das gesamte U-Bahn- und Trambahnnetz der bayerischen Landeshauptstadt mit Fahrgast-Fernsehen ausstatten. Am Ende dieses Roll-outs wird das Infotainment- Programm auf rund 3000 Monitoren in HD-Qualität ausgestrahlt werden und eine Reichweite von 1,4 Millionen Kontakte täglich erzielen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.