Projektoren

Panasonic und Production Resource Group kooperieren

- Mit PRG hat Panasonic einen neuen international tätigen Partner aus dem Rentalbereich, der nun vertsärkt auf 3-Chip DLP-Modelle des Herstellers setzt. von Thomas Kletschke

3-Chip DLP-Projektoren wie der PT-DS12K sollen den Rentalbereich erobern (Foto: Panasonic)

3-Chip DLP-Projektoren wie der PT-DS12K sollen den Rentalbereich erobern (Foto: Panasonic)

Panasonic hat europaweit nach eigenen Angaben einen 2Umsatzanteil von 28% bei Projektoren – und ist demnach Marktführer. Um die Position weiter auszubauen hat PSCEU – der europäische Zweig der globalen B2B-Division von Panasonic – in dem die Unternehmenseinheit Visual System Solutions (Projektoren, interaktive Whiteboards, Präsentationshilfen und Displays) angesiedelt ist, eine neue Partnerschaft vereinbart.

Aufstocken des Bestands

Mit PRG (Production Resource Group) – nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von Unterhaltungs- und Veranstaltungstechnik – wurde vereinbart, dass der Dienstleister seinen Bestand an professionellen Hochleistungs-Projektoren um die Panasonic-Modelle der Serien PT-DZ21K und PT-DZ13K erweitert.

Diese Panasonic-Modelle werden nun von PRG zunächst in Europa und Nordamerika verstärkt eingesetzt. Sie sollen Veranstaltungen wie Konzerte, Firmen-Events, Messen und Theatervorstellungen aufwerten. „Wir streben kontinuierlich danach, unsere Leistungen für unsere Kunden zu verbessern. Panasonic ist unserer Meinung nach bei lichtstarken Projektoren führend und unsere Kunden werden sich schon bald von den Vorzügen dieser Produkte im Live-Einsatz überzeugen können“, sagt Stephan Paridaen, Chief Executive Officer EMEA bei PRG.

Partnerschaft soll ausgebaut werden

Für den Hersteller ist die neue Kooperation von Bedeutung, da PRG eine führende Position in der Veranstaltungsbranche besetzt. „Unsere Projektoren mit 20.000 sowie 12.000 Lumen setzen den Maßstab für qualitativ hochwertige, lichtstarke Projektionen bei gleichzeitig einfacher Handhabung. Wir freuen uns, mit diesen Technologien die weltweit renommiertesten Events zu unterstützen“, kommentiert Jan Markus Jahn, Director bei Panasonic Visual & Communications Systems. „PRG investiert in großem Umfang in Panasonic Projektoren. Unsere Partnerschaft sieht vor, in der Zukunft noch enger zusammenzuarbeiten.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.