Temporäres Apple-Museum am PoS

Gravis feiert sein 20-Jähriges in Düsseldorf

- Mit einer Apple-Ausstellung feiert der GRAVIS-Store in Düsseldorf Geburtstag . Für alle Besucher des Stores in der Berliner Allee 59 gibt es im Jubiläumszeitraum vom 8. bis 31. März zudem Geburtstagsaktionen. von Thomas Kletschke

Apple-Raritär: der Macintosh 128K von 1984 (Foto: Gravis)

Apple-Rarität: der Macintosh 128K von 1984 (Foto: Gravis)

Seit dem 8. März 2014 feiert der Digital-Lifestyle-Anbieter 20 Jahre GRAVIS in Düsseldorf. Zum Jubiläum nimmt das Unternehmen Kunden und Besucher mit auf eine Zeitreise und verwandelt den Store in ein temporäres Apple-Museum am Point of Sale. Über 25 Exponate werden im Verkaufsraum ausgestellt.

Limonengrün und auffällig: Apple iBook Firewire, second Edition aus dem Jahr 2000 (Foto: Gravis)

Limonengrün und auffällig: Apple iBook Firewire, second Edition aus dem Jahr 2000 (Foto: Gravis)

Darunter sind Raritäten wie der „Macintosh 128K“ aus dem Jahr 1984, der All-in-One-Klassiker „iMac G3“ von 2001 oder das quietschige Notebook „iBook Firewire, second Edition“ in der Farbausführung „key lime“ aus dem Jahr 2000.

Zudem zeigt man natürlich aus Stationen aus der eigenen Unternehmensgeschichte. Denn auch Bilder, wie sich der GRAVIS-Store in den letzten 20 Jahren verändert hat, sind zu sehen. Die Ausstellung wurde am 8. März 2014 mitKundenaktionen eröffnet. Die Ausstellungsstücke sind bis zum 31. März 2014 zu sehen. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.