Übernahme

Barco kauft X2O Media für 21 Millionen CAD

- Um neben Display- und Projektionstechnologien auch weitere naheliegende Bereiche abzudecken, kauft die belgische Barco den kanadischen Anbieter x2o Media für 21 Millionen kanadische Dollar. von Thomas Kletschke

Umsetzung mit Lösung von X20 Media für die Park Nicollet-Klinik in Minnesota (Foto: X20 Media)

Umsetzung mit Lösung von X20 Media für die Park Nicollet-Klinik in Minnesota (Foto: X20 Media)

Das in Montreal angesiedelte Unternehmen X2O Media ist Spezialist für automatiserte Content-Dienste und wurde 2006 als Spin-Off von VertigoXmedia gegründet. Digital Signage gehört zu den Einsatzbereichen der eigenen dynamischen Software. Kanada und die Vereinigten Staaten sind die beiden wichtigsten Märkte von X2O Media. Im Bereich Signage kommen die Kunden aus allen Branchen: Education, Healthcare oder Corporate sind drei typische davon. Im Jahr 2013 beschäftigte das Unternehmen aus Quebec etwa 40 Mitarbeiter und erzielte Umsätze von 5 Millionen CAD..

Die via Cloud oder vor Ort einsetzbare X2O Software setzt auf HTML5 und kann Inhalte auch auf mobilen Endgeräten anzeigen. Verschiedene Datenquellen können herangezogen werden – von lokalen Datenbank-Systeme, Sharepoint oder Exchange bis zu dynamischen Daten-Feeds aus Social Media oder Nachrichten-Websites. Da die Plattform Inhalte aus allen Medien auf jedem Gerät ausliefern könne, habe man durch den Kauf ein wichtiges Asset für Barco erworben, so Barco-CEO Eric Van Zele.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.